Caroline Dorn

Dipl. Psych. Caroline Dorn

Psychotherapeutin

Paul-Nevermann-Platz 3
22765 Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Berufsgenossenschaften

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Therapeutische Grundhaltung

In meiner Arbeit gehe ich davon aus, daß jeder Mensch über ein ihm innewohnendes Potential verfügt, negative Erlebnisse, Verletzungen und Traumata zu verarbeiten, das eigene Leben (wieder) zu gestalten und Lebensfreude zu entdecken. Vor diesem Hintergrund arbeite ich kompetenz- und ressourcenaktivierend, zielgerichtet und lösungsorientiert. Gleichzeitig ist es für ein besseres Verständnis der bestehenden Schwierigkeiten häufig notwendig, das "biographische Gewordensein", d.h. die jeweiligen Lernerfahrungen in die Arbeit miteinzubeziehen.
In Abhänigkeit von den Problemen und Beschwerden genau wie dem Auftrag der KlientIn integriere ich dazu in mein verhaltenstherapeutisches Grundverständnis schematherapeutische, psychodynamische, traumatherapeutische und systemische Erklärungskonzepte und Arbeitsmethoden.

Arbeitsschwerpunkte

Mein Behandlungsspektrum umfaßt:
- Depressionen (Phasen des Negativdenkens, der Hoffnungslosigkeit und Erschöpfung)
- Selbstwertkrisen
- Traumafolgeerkrankungen (Alpträume, Intrusionen, Schreckhaftigkeit, Abwesenheitszustände)
- Ängste und Panikattacken
- Persönlichkeitsstörungen (wiederkehrende und überdauernde Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen und im Umgang mit Gefühlen)
- Eßstörungen
- Zwänge
- Burn - Out
- Lebenskrisen und Belastungsreaktionen auf schwierige Lebensumstände (Trennung, Umzug, Arbeitslosigkeit).

Qualifikation

- Studium der Psychologie (Diplom 1998)
- Ausbildung zur systemischen Therapeutin und Beraterin (2002)
- Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Approbation 2004)
- Akkreditierte Fortbildungen in PITT (Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie nach Reddemann), EMDR (Eye Movement Desenzitation and Reprocessing nach Shapiro) und Schematherpie (nach J. Young).

Langjährige klinische Tätigkeit in der Asklepios Klinik Harburg und der Schön Klinik Bad Bramstedt in den Bereichen Depression, Traumafolgeerkrankungen und Persönlichkeitsstörungen.

Kontakt und Kostenübernahme

Sie können mir gerne per Email oder Telefon (Anrufbeantworter) eine Nachricht hinterlassen. Ich bemühe mich, sie so zeitnah wie möglich zurückzurufen.

Als Psychologische Psychotherapeutin mit Eintrag im Arztregister bin ich berechtigt, mit Privatversicherten und Beihilfeberechtigten direkt abzurechnen. Für die Berufsgenossenschaften bin ich im Psychotherapeutenverfahren registriert.


15372
Seitenaufrufe seit 05.05.2015
Letzte Änderung am 04.07.2022