Kathrin Bürkle

Kathrin Bürkle

Psychologin M.Sc. * Traumasensible Psychotherapie

Südbahnhofstr. 28
37213 Witzenhausen Witzenhausen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Master in Psychologie, Tiefenpsychologische und existentielle Psychotherapie. Bewusstheitsarbeit und Achtsamkeit. Neurosytemische Integration und traumasensible Begleitung. Hospizarbeit. Naturtherapie.
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
Persönliches Profil

Ich grüsse Dich von Herzen!

Mit Tiefe, Natürlichkeit und Leidenschaft biete ich Unterstützung bei innerer Not und ungelösten Konflikten. In mein Wirken fließt eine ganz eigene, kreative und ganzheitliche Mischung aus Psychologie, Traumawissen und Naturverbindung ein.

Ziele meiner Unterstützung

- Aktivierung deiner Selbstheilungskraft
- Aussteigen aus Problemschleifen
- Verarbeitung von Verlusterfahrungen, ​Verletzungen oder traumatischen Situationen
- Verbündung mit dem, was Dich stärkt
- Zuversicht und Stabilität erleben
- Licht im Dunkel entdecken
- Selbstregulation lernen
- Selbst - Bewusstsein & Selbsterkenntnis fördern
- Zu Dir finden, in der eigenen Mitte ankommen, tiefen inneren Frieden erfahren
- Das eigene gute Herz spüren und Qualitäten zum Strahlen bringen
- Lebendig, frei & heilsam verbunden sein

Deine Belastungen können sein:

- Lebenskrisen
- Leidensdruck jeglicher Art
- Ängste & Panik
- Erschöpfung und Depressionen
- Essstörungen und Süchte
- Ein Empfinden getrennt zu sein - von Dir selbst, von Menschen oder der Welt
- Beziehungsstress, soziale Konflikte
- Verlusterfahrungen und Trauer
- Unerfüllte Wünsche
- Stress und ein dysreguliertes Nervensystem
- Gedankenkreisen und Schlafstörungen
- Unbehagliche, überwältigende Gefühle


2161
Seitenaufrufe seit 24.02.2022
Letzte Änderung am 18.11.2022