Stefanie Bode

Stefanie Bode

Psychologische Psychotherapeutin

In der Ehrenmatte 13
79249 Merzhausen Merzhausen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen!

Mein Name ist Stefanie Bode.

Ich bin Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Politikwissenschaftlerin M.A.

Mit meinem Angebot der Online-Beratung möchte ich all diejenigen erreichen, die sich eine professionelle Hilfe und Begleitung wünschen, denen die Beantragung einer regulären Psychotherapie aber zu aufwendig und „groß“ erscheint. Ich möchte auch jene ansprechen, die ein akademisch fundiertes Coaching suchen. Mein Beratungsangebot richtet sich an Frauen.

Meine Schwerpunkte

Ich bin spezialisiert auf Beratungen von Frauen im Umfang von 6-8 Sitzungen bei:

akuten Krisen
Liebeskummer
Wunsch nach einer beruflichen Veränderung
Ängsten aller Art
akuten Depressionen
psychischen und körperlichen Gewalterfahrungen
(weiteren) geschlechtsspezifischen Erfahrungen
Identitäts- und Rollenkonflikte

Meine Arbeitsweise

Ich habe eine klassische Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie abgeschlossen. Für Sie bedeutet das, dass Sie sehr wirksame Methoden an die Hand bekommen, die sich für den Umgang mit Ängsten und Depressionen langjährig und wissenschaftlich gut unterlegt bewährt haben.

Ich achte auf Ressourcenorientierung und bin unorthodox methodenoffen. Für Sie bedeutet das, dass wir immer Ihre Stärken und Kompetenzen im Blick behalten und schauen, ob wir diese weiter ausbauen können. Anstatt uns nur auf Ihre Schwächen zu richten. Es bedeutet auch, dass ich bei Bedarf auf Tools der achtsamkeitsgestützten Therapie, der Hypnotherapie oder der Traumatherapie zurückgreife. Mit der Systemischen Therapie teile ich die Einbeziehung der Analyse des sozialen Umfelds bei jeder Thematik.

Meine Expertise in der kritischen Psychologie und den Sozialwissenschaften befähigt mich, psychologische und psychotherapeutische Paradigmen als solche zu erkennen und zu reflektieren. Für Sie bedeutet das, dass ich nicht einfach psychologische Lehrbuchmeinungen widergebe, sondern auch sie kritisierende Standpunkte im Blick behalte und bei Gelegenheit mit Ihnen erörtere.

Ich gehe disziplinübergreifend an Fragestellungen heran und beziehe gesellschaftsbezogene Analysen ein. Für Sie heißt das, Sie müssen sich nicht an der Strukturblindheit stoßen, die so typisch für herkömmliche Beratung ist, und werden über manche Aussagen von mir überrascht sein. Dadurch erlangen Sie ein tieferes Mitgefühl für sich und erfahren einzigartige Impulse, die Sie zu neuen Lösungen führen.

Vorgehen

In der ersten Sitzung nach dem Kennenlerngespräch mache ich mit Ihnen eine Problem- und Zielklärung. In dem Zusammenhang kann auch eine tiefergehende psychologische Diagnostik Sinn machen.

In den weiteren Sitzungen arbeiten wir auf Ihre gemeinsam vereinbarten Ziel hin. Dabei pflege ich einen partnerschaftlichen Arbeitsstil. Ich stelle Ihnen gezielte Fragen, die Sie weiterbringen, gebe aber auch Impulse für Ihr weiteres Vorgehen. Auf Ihre Fragen bekommen Sie konkrete Antworten. Bei mir gibt es weder ein victim blaming, noch ein „denken Sie positiv!“. Sie werden auch nicht das Gefühl haben, mit einer Wand zu sprechen.

Zwischen den Sitzungen erledigen Sie in der Regel Aufgaben, die wir vor- und nachbesprechen.

Den Folgetermin vereinbaren wir am Ende einer Sitzung. Meistens macht es Sinn, die Termine ein- oder zweiwöchig einzuplanen. Gegen Ende hin können die Abstände größer werden.

Wenn Sie im Anschluss der Beratung doch noch eine längere Psychotherapie machen möchten, bekommen Sie von mir Hilfestellungen, eine geeignete Behandlerin zu finden. Alternativ können Sie sich auch jederzeit wieder bei mir melden.

Das kostenfreie Kennenlerngespräch und das erste Folgegespräch finden über Zoom statt. Danach können wir entweder Zoom oder die Plattform Redmedical nutzen.


856
Seitenaufrufe seit 27.06.2022
Letzte Änderung am 27.12.2023