Birgit Beck

Birgit Beck

Körperorientierte Psychotherapie

Blücherstrasse 61
40477 Düsseldorf (Derendorf)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Dachverband für Psychotherapie e.v.,Europäischer Verband für Psychotherapie
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

2002- 2004 Ausbildung in Hakomi, einer erfahrungsorientierten, tiefenpsychologisch fundierten Körperpsychotherapie.
2005- 2007 Ausbildung in Interpersonal- Paartherapie ( Hakomi ) bei Halko Weiss, Mitbegründer des Hakomi und Autor mehrerer Bücher über Körpertherapie und Achtsamkeit.
2008-2009 Zertifizierung als Hakomitherapeutin
2011-2012 Fortbildung in Traumatherapie bei Manuela Mischke-Reeds, Lehrtherapeutin und Hakomitrainerin am Institute San Francisco /USA.

1990- 1993 Ausbildung in ganzheitlich orientierter Bewegungspädagogik an der Dore.Jacobs-Schule.

Langjährige Erfahrungen und Fortbildungen in Meditation, Achtsamkeit, Aikido, Entspannungstechniken, Tanz.

Arbeitsschwerpunkte

Ich arbeite seit 1994 als Körperpsychotherapeutin in einer psychotherapeutischen Klinik ( Einzel und Gruppen) mit Patienten/Innen, die unter anderem unter Essstörungen, Burnout, Angsterkrankungen, depressiven Episoden etc. leiden.

Seit 2005 bin ich auch in eigener Praxis tätig. In meiner Praxis arbeite ich auf der Grundlage des Hakomi, einer Körperpsychotherapie, mit Einzelnen und Paaren. Ich biete auch Coachingtermine und Supervisionen an für Menschen, die sich mit ihrer Arbeitssituation auseinandersetzen möchten und einzelne Termine bei Entscheidungsschwierigkeiten.

Behandlungsphilosophie

Kommen Sie in ihrem Alltag immer mehr unter Druck? Vielleicht verstehen Sie immer weniger, was mit Ihnen los ist oder wie ihr Körper reagiert? Sie verspüren den Wunsch nach Veränderung? Den Wunsch nach mehr Verständnis für sich und mehr Verbindung zu sich selbst?
Ich lade Sie ein, sich mit Hilfe achtsamer Selbsterforschung zu begegnen. Die Frage 'wer bin ich hinter meinen Ängsten,Gewohnheiten und Schutzmechanismen' wird uns bei der Suche leiten.
Die Arbeit wird von einer wertschätzenden Haltung getragen. Sie können ihren Körper als Resonanzraum und Unterstützung erleben und die eigenen 'Beweg'gründe kennenlernen.
Wenn Sie Interesse haben mehr über Hakomi zu erfahren, finden Sie Informationen unter www.hakomi.de

Vita

Ich bin 1959 geboren, habe einen Sohn und zwei Enkelkinder.


21146
Seitenaufrufe seit 14.02.2005
Letzte Änderung am 17.02.2023