Hans H. Bass

Prof. Dr. Hans H. Bass

Heilpraktiker für Psychotherapie

Geeren 24
28195 Bremen (Nähe Schlachte)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Meine Arbeitsgebiete

Professionelle hypnotherapeutische Kurz-Interventionen mit dem Ziel der dauerhaften Überwindung von Ängsten, Zwängen und negativen Denkmustern sowie mit dem Ziel der Reduktion von Belastungen durch Erkrankungen, die nicht auf körperliche Ursachen zurückzuführen sind (psychosomatische Erkrankungen). Neben hypnotherapeutischen Methoden benutze ich Methoden der Gesprächstherapie (nach Carl Rogers), der Tiefenpsychologie (nach C. G. Jung) und der Individualpsychologie (nach Alfred Adler). Ich arbeite sowohl ursachenorientiert („Was ist der Grund für mein Problem“?) als auch ressourcenorientiert („Welche inneren Stärken habe ich, um mein Problem zu lösen?“). Alle Methoden werden individuell auf Sie und ihre physische und psychische Belastbarkeit abgestimmt.

Meine Kompetenzen

Ich bin Professor in Bremen sowie Dozent und Prüfungsgutachter in den Fächern Kommunikations- und Betriebspsychologie sowie Psychologische Medizin am Academic Institute for Higher Education in Lübeck (in Kooperation mit der Westminster University London). Ich habe die staatliche Erlaubnis des Gesundheitsamtes Bremen, ohne Approbation psychotherapeutisch tätig zu sein (nach HPG) und bin zertifizierter Mediator (nach MedG). Ich wurde in therapeutischer Hypnose (Hypnotherapie) ausgebildet am Deutschen Institut für klinische Hypnose in Magdeburg (von Dr. Norbert Preetz). Ich besuche regelmäßig Fortbildungen. So habe ich eine Fortbildung in Traumanalyse nach C. G. Jung bei Dr. Carl Möller, Kloster Vinnenberg und Leiter der Abteilung Vergleichende Religionswissenschaften am C.G. Jung-Institut Zürich. Außerdem habe ich eine Fortbildung in hypnosystemischer Beratung bei Anne M. Lang im Milton-Erickson-Institut Bonn sowie für Hypnosetherapie nach Milton Erickson speziell bei psychosomatischen Erkrankungen beim inhypnos Institut Osnabrück. Derzeit (2021) bin ich in Fortbildung zum individualpsychologischen Supervisor am Alfred-Adler-Institut Nord in Delmenhorst (Leitung Werner Morbach, Facharzt für Psychiatrie und Psychosomatik).

Meine Praxiszeiten

Montags 15.00 bis 19.00
Mittwochs 13.00 bis 19.00
Freitags 15.00 bis 19.00
und nach Vereinbarung


1564
Seitenaufrufe seit 07.12.2020
Letzte Änderung am 16.04.2022