Carina Bähr-Koukoudeas

Carina Bähr-Koukoudeas

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)

Stolzingstr. 12
81927 München München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Systemische Therapie und Beratung bei:
Allgemeinen psychischen Problemen, Ängsten und Phobien, Beziehungskonflikten, psychosomatischen Erkrankungen, Depressionen

Person und therapeutischer Werdegang

Carina Bähr-Koukoudeas, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
Jahrgang 1977
Ganzheitliche Psychotherapie-Ausbildung (Chiron Heilpraktikerschule, Rosenheim)
Systemische Paartherapie-Fortbildung (Chiron Heilpraktikerschule, Rosenheim)
Fortbildung Aufstellungsarbeit (Kleine Heilpraktikerschule A. Feldhege, München)
Ausgebildete Hypnotiseurin (TherMedius-Institut, München)

Behandlungsphilosophie

In meiner therapeutischen Arbeit sehe ich mich als Ihre Begleiterin. Das Wissen aus meinen psychotherapeutischen Ausbildungen sowie Selbsterfahrungen bilden das Fundament für meine Arbeit.
Grundlage ist es, die eigene Geschichte zu erkennen und anzunehmen, um diese eigenständig weiter gestalten zu können. Ich öffne und halte den Raum für Sie, damit Sie sich in all Ihrer Vielfältigkeit zeigen,  sich wahrnehmen und vielleicht ganz neu entdecken können.
Wichtig ist mir die Entwicklung Ihrer Beziehungsfähigkeit - zu sich selbst, aber auch zu anderen - sowie das Verständnis und die Bewältigung der Themen, die Sie daran hindern. Welche Ansichten/Glaubenssätze/vergangene Erlebnisse blockieren Sie oder engen Sie ein?
​Sie erarbeiten sich mit Hilfe Ihrer Ressourcen und Ihres Potentials neue Möglichkeiten/Perspektiven, um Ihr Leben zu gestalten. Dabei ist es unabdingbar, der Vergangenheit, den Makeln, den nicht geliebten Anteilen, dem, wie wir nicht sein wollen, zu begegnen und eben diese anzunehmen. Hierbei hilft es, die Themen zu verstehen, um sie schlussendlich loslassen zu können.
Wohin soll Ihre Reise gehen? Ich freue mich, wenn ich Sie auf Ihrem Weg ein Stück begleiten kann.


834
Seitenaufrufe seit 15.03.2021
Letzte Änderung am 06.06.2024