Andreas Schreiber

Dr.phil. Andreas Schreiber

Heilpraktiker für Psychotherapie

Carl-Kistner-Str. 48
79115 Freiburg im Breisgau (FR-Haslach, Haltestelle Scherrerplatz) Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Promotion in Philosophie, Diplomate of Logotherapy
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse
  • Viktor Frankl Institut Wien
  • Viktor Frankl Institute of Logotherapy
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Mit der Logotherapie & Existenzanalyse als sinnzentrierter Psychotherapie liegt der Schwerpunkt auf dem (wieder) zu entdeckenden, individuellen Sinn im Leben sowie auf der Verwirklichung der persönlichen Werte.
Als humanistisches Verfahren sieht die Logotherapie den Menschen als Einheit aus Körper, Psyche und Geist und betont besonders unsere Freiheit sowie die individuelle Verantwortung bezogen auf die Entscheidungen, die wir aufgrund unserer Freiheit tätigen.
Therapeutisch werden hierzu die menschlichen Eigenschaften der Selbstakzeptanz, Selbstdistanzierung und Selbsttranszendenz sowie die Einsicht, dass die geistige Dimension der Person nie krank werden kann, fruchtbar gemacht.
Im existenziellen, therapeutischen Gespräch werden die obigen Punkte gestärkt und dadurch ein Weg aus der Krise gefunden, um ein gesundes und sinnvolles Leben führen zu können.

Verfahren und Methoden

Zusätzlich zur sinnzentrierten Psychotherapie biete ich auch die sehr effiziente und schnell wirksame Methode des EMDR an.

EMDR = Eye Movement Desensitisation & Reprocessing --> Deutsch: Desensibilisierung und Neuverarbeitung durch Augenbewegungen

Es ist eine von Francine Shapiro ab 1987 in den USA entwickelte Methode zur Verarbeitung traumabedingter psychischer Belastungen. Hierbei werden durch visuelle Stimulationen (auch taktile und akustische sind möglich) gleichzeitig beide Gehirnhälften aktiviert und zu einer beschleunigten neuronalen Verarbeitung angeregt. Die zuvor nicht oder nur schlecht verarbeiteten Netzwerke mit den belastenden Inhalten werden somit in die normale, psychisch-neuronale Arbeitsweise unseres Gehirns integriert. Das Ergebnis einer starken bis völligen Reduktion der Belastungen und ihrer Symptome, wie z. B. Alpträume, Flashbacks, intrusive Gedanken, Schlafstörungen, Angst- und/oder Wutanfälle etc., tritt schon nach wenigen Sitzungen und nachhaltig gebessert auf.

EMDR ist von der WHO als hoch effiziente und nachhaltige Methode zur Behandlung Posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS) anerkannt. Zahlreiche Studien belegen aber deren Wirksamkeit auch bei Anwendung gegen z. B. Ängste, Phobien, Depressionen, Schlafstörungen, Impulskontrollstörungen, Selbstwertproblemen und zum Ressourcenaufbau.

Paartherapie / Paarberatung:

Es wurde viel geschrieben über die Liebe, doch entzieht sie sich jeglicher Definition. Trotz eines meist erhebenden und beglückenden Anfangs einer Liebesgeschichte bringt das alltägliche Leben leider oft sehr unschöne Verläufe hervor. Das liegt daran, dass die Liebe zwischen zwei Menschen in Form einer Kurve verschiedene Stufen durchläuft, bis sie sich als tiefe Verbundenheit in einer gefestigten, dauerhaften Gemeinschaft niederlässt. Auf jeder Stufe besteht die Gefahr des Scheiterns. Und meist sind es gerade die erwünschten Kinder, die die größte Herausforderung für die Beziehung bilden.
In der logotherapeutischen Paarberatung machen wir uns die genannte „Liebeskurve“ durchsichtig, um den aktuellen Standort zu bestimmen. Für die weiteren Schritte sind sowohl das logotherapeutische Menschenbild als auch die oben angeführten Zitate leitend. Im gemeinsamen Gespräch werden wir die individuellen Werthaltungen, Sinnorientierungen, Menschenbilder und psychodynamischen Prozesse der Partnerwahl erhellen und auf einen Weg des erneuten gegenseitigen Verstehens leiten. Zur Vervollständigung des Gesamtbildes Ihrer Beziehung werden flankierend auch Einzelgespräche durchgeführt.


1127
Seitenaufrufe seit 24.05.2021
Letzte Änderung am 05.07.2023