Svenja Schulze-Rauschenbach

Dr. phil. Dipl.-Psych. Svenja Schulze-Rauschenbach

Psychologische Psychotherapeutin

Meckenheimer Allee 164
53115 Bonn (Poppelsdorf/ Grenze Südstadt)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Promotion im Fach Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Psychotherapie / Verhaltenstherapie in meiner Praxis

Entsprechend meiner Ausbildung biete ich in meiner psychotherapeutischen Praxis in Bonn Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie an. Die Verhaltenstherapie gehört zu den wissenschaftlich anerkannten sogenannten "Richtlinienverfahren". Sie zeichnet sich insbesondere aus durch ihren Ansatzpunkt im Hier und Jetzt an den aktuell belastenden Beschwerden bzw. Problemen, ihre Zielorientierung und ihre Transparenz. Die Basis für den therapeutischen Prozess bietet eine vertrauensvolle, stützende und hilfreiche Beziehung zwischen Therapeut/in und Patient/in.
Was ich persönlich besonders an der Verhaltenstherapie schätze, ist ihre Offenheit für alle wissenschaftlich fundierte und damit erwiesenermaßen hilfreiche psychotherapeutische Methoden. Dadurch wird ein integratives Vorgehen möglich, welches die Kombination verschiedener Ansätze nutzt, um Ihnen und Ihrer ganz individuellen Problemsituation gerecht zu werden. Typische Verhaltenstherapeutische Verfahren (wie z.B. Expositionsverfahren, Bewältigungsverfahren, Kognitive Techniken, Entspannungsverfahren, Training sozialer Kompetenzen) werden bereichert durch eine Berücksichtigung von achtsamkeits- und akzeptanzbasierten Ansätzen, emotionsfokussierten Techniken, klärungsorientierten Vorgehensweisen sowie bindungs- bzw. beziehungsorientierten Ansätzen (sog. "Dritte Welle" der Verhaltenstherapie).

Meine Arbeitsschwerpunkte

Ich behandle in meiner psychotherapeutischen Praxis:
Angst- und Panikstörungen (u.a. Agoraphobien, Soziale Ängste und Phobien, Spezifische Phobien, Panikstörungen, Generalisierte Angststörungen und andere Ängste), Affektive Störungen (u.a. Depressionen), Anpassungsstörungen nach belastenden oder einschneidenden Lebensereignissen (z.B. nach Trennung, Krankheit, Verlusterlebnissen), Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) und andere Traumafolgestörungen, Zwangsstörungen, Essstörungen, Somatoforme Störungen und andere klinisch relevante psychische Beschwerden. Auch biete ich Hilfe bei: Lebenskrisen, Sinnkrisen, zwischenmenschlichen Konflikten, komplizierter Trauer, Stress- und Überforderungssituationen.
Weitere und detailliertere Informationen hierzu finden Sie auf meiner Homepage unter: www.praxis-psychotherapie-bonn.de

Meine Qualifikationen

Studium der Psychologie, Promotion im Fach Psychologie, Approbation als Psychologische Psychotherapeutin.
Mitarbeiterin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Bonn, ambulante psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Niederlassung in eigener Praxis für Psychotherapie.
Mehr zu meinen beruflichen Qualifikationen und Tätigkeiten finden Sie auf meiner Homepage unter: www.praxis-psychotherapie-bonn.de

Wie bekomme ich einen Termin?

Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen möchten bzw. einen Termin bei mir wünschen, dann wenden Sie sich am besten telefonisch an mich unter der Telefonnummer: 0228 - 9298 2424. Wenn Sie mich nicht persönlich erreichen können (weil ich gerade nicht vor Ort oder aber in einer Therapiesitzung bin), dann hinterlassen Sie mir doch bitte eine kurze Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Ich rufe Sie dann sehr gerne und so zeitnah wie möglich zurück.
Alternativ können Sie mir auch gerne eine E-Mail schreiben an die Adresse: ssr@praxis-psychotherapie-bonn.de


PFLICHTANGABEN GEMÄß § 5 TELEMEDIENGESETZ (TMG):

Name und Anschrift der Praxis:
Praxis für Psychotherapie
Dr. Svenja Schulze-Rauschenbach
Kaiserstraße 52
53113 Bonn

Kontakt:
Telefon: 0228-9298 2424
E-Mail: ssr@praxis-psychotherapie-bonn.de
Web: www.praxis-psychotherapie-bonn.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Diplom-Psychologin (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)
Psychologische Psychotherapeutin (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin durch die Bezirksregierung Köln (BRD)

Zugehörige Aufsichtsbehörde gem. § 5, Nr. 3 TMG:
Psychotherapeutenkammer NRW
Willstätterstraße 10
40549 Düsseldorf
Tel.: 0211/ 52 28 47 -0
Fax: 0211/ 52 28 47 -15
E-Mail: info@psychotherapeutenkammer.de
Web: www.ptk-nrw.de

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen und Berufsordnung:
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG) v. 16.06.1998 zuletzt geändert am 06.12.2011
Heilberufsgesetz NRW (HeilBerG) v. 09.05.2000 zuletzt geändert am 17.12.2009
Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer NRW vom 25.04.2008

Texte der genannten Bestimmungen sind auf den Seiten der Psychotherapeutenkammer NRW (www.ptk-nrw.de) nachzulesen.

Registereinträge:
Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Arztregister-Nr.: 27 82136

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7913
Seitenaufrufe seit 22.08.2012
Letzte Änderung am 03.10.2017