Foto von Saskia Riegler

Saskia Riegler

Psychologische Psychotherapeutin

Empeler Str. 104
46459 Rees
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Mir ist ein respektvoller Umgang mit meinen Klienten sehr wichtig. Dazu gehört für mich Transparenz und Klarheit im therapeutischen Vorgehen. Ich möchte eine maßgeschneiderte Behandlung für jedes individuelle Problem entwickeln, denn jeder Mensch ist einzigartig in seiner Geschichte. Gemeinsam mit dem Klienten werden Ziele definiert. Meine Aufgabe sehe ich darin, dazu anzuleiten, den Klienten zum Experten für seine Problematik zu machen, so dass ich als Therapeutin mit der Zeit überflüssig werde.

Über mich in Kürze

- geboren 25. Oktober 1975
- 1 Sohn
- Diplom in Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (2002)
- Ausbildung in Verhaltenstherapie bei der RHAP, Krefeld (2005)
- Weiterbildung in Klärungsorientierter Psychotherapie am IPP, Bochum (2010)
- Tätig in eigener Praxis seit 2008
- Prüferin im Staatsexamen für Psychologische Psychotherapie
- Coaching
- Supervisorin
- Aufsichtsratmitglied Delta Kunststoffe AG

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ich arbeite vor allem nach dem Konzept der Klärungsorientierten Psychotherapie (Rainer Sachse). Diese stellt eine Weiterentwicklung auf den Grundlagen der kognitiven Verhaltenstherapie und der Gesprächspsychotherapie dar. Im Vordergrund steht hier vor allem die Bewusstmachung und Klärung von problematischen Mustern, die immer wieder Beschwerden hervorrufen.

Meine Grundausbildung habe ich in kognitiver Verhaltenstherapie. Bei einigen Problemstellungen bevorzuge ich auch das rein verhaltenstherapeutische, zielgerichtete Vorgehen.

Ich habe außerdem vertiefende Seminare in Systemischer Psychotherapie besucht und finde den Blick auf das Umfeld des Klienten häufig sehr bedeutsam.

Termine

Es gibt wöchentliche Sprechstundentermine, die in der Regel zeitnah möglich sind. Bitte kontaktieren Sie mich hierzu gerne via EMail oder telefonisch montags oder freitags zwischen 8.15 Uhr und 9.15 Uhr. Bitte beachten Sie, dass ich nur Termine am Vormittag vergebe.


21261
Seitenaufrufe seit 03.01.2011
Letzte Änderung am 02.08.2017