Ulrike Rachow

Ulrike Rachow

Psychosynthesetherapeutin, Heilpraktikerin

Elsaßstrasse 8
50677 Köln (Südstadt)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Psychosyntheseausbildung
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • www.hypnosis-babys.de
  • Zertifizierter Hypnosis-Babys-Coach
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Die Psychosynthese ist eine Psychotherapie, die von Roberto Assagioli nach der Jungschen Therapie begründet wurde.
Mit erlebnisorientierten Methoden wie z.B. Focusing, Körper- und Traumarbeit, Malen sowie Elementen aus der gestaltenden Arbeit werden die jedem Menschen innewohnenden Kräfte bewusst gemacht und deren Integration in die Persönlichkeit gefördert.
Psychosynthese geht davon aus, dass die menschliche Seele auf einen Wachstumsprozess ausgelegt ist, der nach Ganzheit strebt. Die Vielzahl innerer Kräfte werden zu einem sinnvollen Ganzen verbunden, um letztlich eine Synthese der Persönlichkeit zu erreichen.

Bei Krisen oder Konflikten im persönlichen, beruflichen oder partnerschaftlichen Bereich begleitet die Psychosynthese den Menschen durch den Prozess der Bewußtwerdung.
Sie fördert die Sinnfindung, wie auch die persönliche und spirituelle Entwicklung und bildet die Basis für den Heilungsprozess.

Behandlungsphilosophie

Die Psychosynthese beinhaltet vielfältige Behandlungsmöglichkeiten. Den Kern der Arbeit stellt immer die gemeinsame Bewußtmachung aller inneren und äusseren Prozesse dar. Ich begleite meine Klienten sehr einfühlsam in deren persönliche Empfindungs- und Lebenswelt und erarbeite gemeinsam mit ihnen neue Wege und Möglichkeiten für die jeweilige Lebenssituation. Dabei ist es mir wichtig, dass der Klient / die Klientin die eigene, innere Wahrheit aufspürt und lernt, diese umzusetzen bzw. in sein/ihr Leben zu integrieren. Dabei berücksichtige ich alle auftauchenden Gefühle; d.h. egal ob Trauer, Wut, Freude, Liebe etc. - der authentische Ausdruck fördert das Loslassen von alten, nicht mehr stimmigen Verhaltensmustern und die Integration von neuen Lebenswegen.
Die Tiefe und Intensität der Arbeit richtet sich immer nach den Vorgaben bzw. dem Energiehaushalt des Klienten, so dass es nie zur Über- oder Unterforderung kommen kann.

Seminare, Workshops und Vorträge, Ausbildung zum Psychosynthesetherapeuten

Ich veranstalte regelmässig Seminare, Workshops und Vorträge.
Das aktuelle Herbstprogramm ist auf meiner Homepage zu finden.

Aktuelle Informationen und Details zu Veranstaltungen, Seminaren und meinem Ausbildungsangebot finden Sie unter www.psychosynthese.koeln

Ab Herbst beginnt ein 1jähriges Intensivtraining für Psychosynthesebegleiter, die den pädagogischen Teil der Ausbildung bereits abgeschlossen haben und sich nun therapeutisch weiter bilden lassen wollen. Ebenfalls geeignet ist dieser Kurs für Psychosynthesebegleiter, die noch sicherer werden wollen, noch etwas üben und Erfahrungen sammeln wollen. Insgesamt ist das 21-Tage Training aufgeteilt in 2-4 Tage Blöcke von Ende September’18 bis Ende Juni‘ 19.

Unser Ausbildungsangebot richtet sich an Menschen, die an ihrer eigenen Entwicklung interessiert sind und darüber hinaus auch andere in ihrer Entwicklung begleiten möchten.
Die therapeutische Ausbildung in Psychosynthese ist aufgebaut in 3 Abschnitte:

1. Zyklus: Basistraining
2. Zyklus: Fortbildung zum Psychosynthese Begleiter
3. Zyklus: Fortbildung zum Psychosynthese Therapeut

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung finden Sie unter:
www.psychosynthese.koeln/ausbildung

Mehr über meine Person und Kontakt

Nachfolgend stelle ich Ihnen gerne die wichtigsten Daten meines beruflichen Werdegangs zur Verfügung. Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Ulrike Rachow, geb. 27.06.1964
Mutter zweier erwachsener Kinder

1991 Heilpraktikerprüfung
zwischen 1991 und 1994 Fortbildungen in Homöopathie und verschiedenen Formen von Energiearbeit
zwischen 1994 und 2009 Ausbildung und Fortbildung in Psychosynthesetherapie im Institut für Psychosynthese, Köln
seit 1996 eigene Praxis für Psychosynthesetherapie und Coaching im persönlichen und wirtschaftlichen Bereich

Ich biete:
- Einzelcoaching für Führungskräfte und Jedermann/frau
- Einzeltherapie,
- Gruppentherapie (Themen bitte erfragen - sie variieren je nach Nachfrage und da ich kleinere Gruppen bevorzuge, plane ich relativ kurzfristig)
(Häufige Themen sind: Essstörungen, Kontaktstörungen, Zeitmanagement, Traumabende und
burn-out-Gruppen)
- Paartherapie

Sie erreichen mich per Telefon unter 02 21 / 73 55 45 oder unter meiner e-mail Adresse: U.Rachow@psychosynthese-zentrum.de

Der Anrufbeantworter und das e-mail Postfach werden regelmässig abgehört bzw. abgerufen und beantwortet. Ich freue mich über Ihre Nachricht und bitte Sie, auch die möglichen Rückrufzeiten anzugeben.
(Da ich tagsüber viel Zeit in meiner Praxis verbringe läuft der Anrufbeantworter sehr regelmässig).

Gerne vereinbare ich mit Ihnen einen persönlichen Gesprächstermin.


11625
Seitenaufrufe seit 09.02.2007
Letzte Änderung am 20.09.2018