Frauke Zahlow

Frauke Zahlow

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Praxis für Hypnotherapie und EMDR

Olgastraße 3
72074 Tübingen (Haltestelle Neckarbrücke)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Medizinische und psychotherapeutische Hypnotherapeutin, Masterzertifikat Hypnotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V.
  • Europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR e.V.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

- Ausbildung zur Psychotherapeutischen Heilpraktikerin (Thalamus Heilpraktikerschule, Stuttgart)
- Staatliche Zulassung zur Durchführung von Psychotherapie nach HeilprG (seit 2011)
- Ausbildung Medizinische und psychotherapeutische Hypnose und Hypnotherapie (Zentrum für Angewandte Hypnose, Mainz)
- Masterzertifikat Hypnotherapeutin (Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V)
- Ausbildung in EMDR (EMDR-Akademie, Pocking)
- Weiterbildung in Brainspotting (EMDR-Ausbildungszentrum, München)
- Weiterbildung in Tanztherapie ( Dt. Gesellschaft für Tanztherapie, Tübingen)

seit 2012 eigene Praxis in Stuttgart
seit 2015 in der Gemeinschaftspraxis Olgastraße 3

Selbstorganisatorische Hypnose und Hypnotherapie

Was ist Trance und Hypnose?
Hypnose ist fokussierte Aufmerksamkeit nach Innen in das eigene Denken, Fühlen und Erleben. Hypnosetherapie nutzt diesen entspannten, anregenden und kreativen Zustand für die Zielerreichung. Die Fähigkeit in Trance zu gehen ist angeboren und wird unbewusst ständig genutzt (z.B. beim Tagträumen, Musikhören und beim Sport).

Bekomme ich während der Hypnose alles mit?
Ja, bei der Autosystemhypnose ist es sogar wichtig, dass man mit dem Bewusstsein dabei bleibt, damit die neuen eigenen Lösungen und Erkenntnisse ins Leben integriert werden können.

Was ist Selbstorganisatorische Hypnotherapie?
Sie ist eine achtsame Psychotherapiemethode, die dem Klienten ermöglicht mit seinem Unbewussten zusammenzuarbeiten, seine Selbstheilungssysteme und Problemlösekompetenz für sich zu nutzen.

Was ist das Besondere an Selbstorganisatorischer Hypnose?
Selbstorganisatorischer Hypnose (nach Götz Renartz) ermöglicht Ihnen, sich aus sich selbst heraus - ohne jegliche Fremdbestimmung- zu entwickeln. Sie ist besonders selbstbestimmt .

Was ist der Unterschied zur Klassischen Hypnose?
Die Klassichen Hypnose beschränkt sich meist auf Suggestionen, in der Autosystemhypnose hingegen nutzt der Klient seine eigenen Vorstellungen und Ideen, um seine Ziele zu erreichen.

Angebot

Wichtige Info: im Sommer 2018 sind nur noch wenige Termine zu vergeben!

Meine Methoden:
- Selbstorganisatorische Hypnose (Autosystemhypnose )
- EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)
- Brainspotting
Alle drei Verfahren zeigen sich sehr stabilisierend und effektiv.

Kosten: Kosten: 120,-€ für 1,5 Stunden (90,-€ für Studenten)


Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin (eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)

Heilpraktikererlaubnis beurkundet in Deutschland am 15.12.2011 durch das Amt für öffentliche Ordnung Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart (Tag der Prüfung: 25.11.2011, Gesundheitsamt Stuttgart)

Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Stuttgart, Bismarckstrasse 3, 70176 Stuttgart

Rechtsgrundlagen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz), Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1787
Seitenaufrufe seit 28.09.2015
Letzte Änderung am 19.07.2018