Sybille Aßmann

Diplom-Psychologin Sybille Aßmann

Psychologische Psychotherapeutin, Körpertherapeutin

Linienstraße 130
10115 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Ausbildungen

2008 - 2015 in Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Behandlungserlaubnis für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Berliner Akademie für Psychotherapie)
2007 Diplom- Psychologin (TU Berlin)
2001 Craniosacral Practicioner (Craniosacral Therapy Educational Trust, London UK)
2000 BSc Applied Psychology (Metropolitan University, London)
1995 Staatl. anerkannte Masseurin

seit 2008 Forschungstätigkeit zu den Auswirkungen multipler Traumatisierungen auf das Körpererleben

Stationäre Tätigkeit in der Psychiatrie und Psychosomatik, Erfahrungen u.a. zu den Krankheitsbildern Depression, Angststörung, Psychosomatische Erkrankungen, Posttraumatische Belastungsstörung, Sucht, Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Zuvor langjährige Tätigkeit in der Physiotherapie

Behandlungsphilosophie

Wie können wir uns selbst so annehmen und lieben wie wir sind? Wieder und wieder stolpern wir über altbekannte Muster, oft hassen wir uns zutiefst dafür. Trauer oder Ängste entstehen, wir ziehen uns von den Anderen zurück. Manchmal sind es rätselhafte und lästige Körpersymptome, die trotz intensiver physikalischer Behandlung nicht verschwinden wollen. In meinen Therapiesitzungen geht es darum, gemeinsam die Kernbotschaft dieser Muster und Symptome zu entschlüsseln, damit diese sich schlussendlich auflösen können. Oft liegt in einem solchen Kern ein Schatz verborgen, welcher aber von großem Schmerz und lähmender Angst bewacht wird.
Die gesunden Anteile im System sind entscheidend für den Erfolg einer Therapie - seien die aktuellen Probleme auch noch so erdrückend. Eine Störung ist so betrachtet ein kreativer Akt des Menschen, im Rahmen seiner Möglichkeiten mit den Gegebenheiten des Lebens zurecht zu kommen. Ich sehe Körper, Geist und Seele als eine untrennbare Einheit und beziehe alle diese Ebenen in meine Behandlungen ein.

Arbeitsschwerpunkte

Psychotherapie und Beratung
Körpertherapie, Craniosacrale Biodynamik
Arbeit mit Inneren Anteilen und Imaginationen
Behandlung von Traumafolgestörungen

Seminare

"Einführung in den Körperbildskulpturtest" gemeinsam mit Dr. med. Angela von Arnim und Dipl.-Psych. Yve Strack
Aktuelle Termine telefonisch oder per Email.


Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem HPG seit 26.09.2012 durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

11739
Seitenaufrufe seit 08.10.2012
Letzte Änderung am 09.03.2018