Psychotherapie und Onkologie (Seite 3/8)

Ziele der psychoonkologischen Versorgung

Krebs-Früherkennung, Linderung sowie leicht zugängliche Hilfsangebote

Die psychoonkologischen Begleitung und Therapie hat folgende Ziele:

  • Prävention vor einer erstmaligen und wiederholten Erkrankung
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Kontrolle oder Linderung psychosomatischer Symptome
  • Neuorientierung in der Situation, die durch einen vorübergehenden Struktur- und Ordnungsverlust geprägt ist

Obwohl es in Deutschland eines der besten Krebsfrüherkennungsangebote gibt, nehmen es nur 50% der Frauen und 20% der Männer diese Angebote in Anspruch. Ein ganz wesentliches Ziel der Psychoonkologie ist daher die Verbesserung der Inanspruchnahme des Früherkennungsangebotes.

Ausschlaggebend dafür ist insbesondere eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Ärzten und Patienten. Dadurch wirken Gesundheitsberatung und Empfehlungen der Ärzte deutlich besser.

Die Aufklärung über Prävention und Vorsorge selbst beginnt mit der Erfassung von Ängsten und Widerständen bei den Patienten: Bei Patienten bestehende Ängste und bedrohliche Empfindungen verkehren den Schutz- und Vorsorgegedanken häufig in das Gegenteil. Unsicherheit, Angst und Anspannung vor der bedrohlichen und unberechenbaren Krankheit Krebs können zu Verleugnung, Verdrängung und intellektueller Abwehr führen.

Darüber hinaus behindern auch externe Faktoren wie z.B.  Fehlinformation über die Gefahren von Vorsorgeuntersuchungen sowie ihre hohen Kosten und unbewiesene Effizienz die Inanspruchnahme des Früherkennungsangebotes.  

Beratung und Hilfsangebote im Internet:

Die Deutsche Krebsgesellschaft strebt eine leicht zugängliche psychoonkologische Begleitung in zertifizierten Onkologischen Zentren, Brust(krebs-)zentren, Darm(krebs-)zentren, Lungen(krebs-)zentren, Prostata(krebs-)zentren und Haut(krebs-)zentren an. Hier finden Sie die Suchmaschine der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.:

Die Deutsche Krebshilfe e.V. und der Deutsche Krebsinformationsdienst am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg bieten umfangreiche und fundierte Informationen zur Krebs-Aufklärung an:

Spezielle Informationen für Kinder an Krebs erkrankter Eltern:

Spezielle Informationen für krebskranke Kinder und ihre Eltern: