Wenn unangemessene Angst das Leben bestimmt (Seite 6/7)

Therapieansätze bei Ängsten

Gute Erfolgsaussichten auch bei länger bestehender Angst

Ängste und Angststörungen lassen sich umso besser behandeln, je kürzer die Angst vorhanden ist. Deshalb ist es sinnvoll, frühzeitig eine Therapie aufzusuchen, wenn man die Angst nicht alleine in den Griff bekommt.

Die Erfolgsaussichten einer Behandlung sind auch bei länger bestehenden Ängsten relativ gut. In vielen Fällen ist dabei eine alleinige Psychotherapie ausreichend.

Bei stärker ausgeprägten Ängsten kommt dagegen häufig eine Kombination aus Psychotherapie und Medikamenten zum Einsatz.

Therapie von Angststörungen