Kirsten Zabel

Dipl.-Psych. Kirsten Zabel

Privatpraxis für Psychotherapie, Psychologische Psychotherapeutin (VT)

Fischtorplatz 11
55116 Mainz
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Psychodiabetologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Vita

Seit 2017
niedergelassen in eigener Praxis in Mainz

2015-2017
Tätigkeit in Praxengemeinschaft Mainz-Gonsenheim

Seit 2016
Psychotherapeutische Leitung der Institutsambulanz und Stationspsychologin der Privatstation der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt am Main

2015
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Kognitive Verhaltenstherapie) durch das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz

Seit 2015
Forschungstätigkeit im Labor für Neuroimaging der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt am Main

2013-2016
Stationspsychologin der Gerontopsychiatrischen Station der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Universitätsklinikums Frankfurt am Main

2012-2015
Ambulante Diagnostik und Behandlung vielfältiger Störungsbilder, u.a. in den Schwerpunkten „Diabetes“ und "Essstörungen" in der Poliklinischen Institutsambulanz für Psychotherapie der Gutenberg Universität Mainz

2011 - 2012
Psychologin der Akutpsychiatrischen Station & in der Fachklinik Hofheim der Main Taunus Kliniken

2010 - 2011
Psychologin im Psychoonkologischen Dienst der Main Taunus Kliniken

Wissenschaftliche Forschungsschwerpunkte
• Effekte sportlichen Trainings bei Schizophrenie und Depression
• Selbstwertforschung und Effekte einer verhaltenstherapeutischen Selbstwert-Gruppenintervention

Verfahren und Methoden

Neben klassischen Methoden der kognitiven Verhaltenstherapie wende ich Methoden der Schematherapie, der achtsamkeitsbasierten Psychotherapie und der Gesprächspsychotherapie an. Um dem entgegengebrachten Vertrauen meiner Patienten zu entsprechen, arbeite ich als Psychotherapeutin auf dem Boden der gesetzlichen Bestimmungen und der berufsrechtlichen Regelungen unter Achtung der Grundsätze psychotherapeutischen Arbeitens. Hierbei sind mir empirische Evidenz, Transparenz und ein zielorientiertes Vorgehen besonders wichtig.

Termine

Bitte beachten Sie, dass es sich bei meiner Praxis um eine Privatpraxis handelt, ich also nicht mit gesetzlichen Krankenkassen abrechne.

psychotherapie-zabel@gmx.de


8820
Seitenaufrufe seit 01.11.2017
Letzte Änderung am 26.08.2019