Andrea Wirbka

Dipl.Soz.päd. Andrea Wirbka

Heilpraktikerin f. Psychotherapie - Gestalttherapeutin

Eigelstein 128- 130
50668 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), integrative Suchttherapeutin VDR Bund anerkannt, Gestalttherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gestalttherapie
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

HERZLICH WILLKOMMEN!

Meine Arbeitsschwerpunkte :

Seit 1996 begleite ich erfolgreich Menschen in beruflichen und privaten Krisen. Seit 2009 arbeite ich in eigener Praxis rund um den Themenkomplex Burnout und Stress und deren Folgeerscheinungen, wie Depressionen, Partnerschaftskonflikte und Lebenskrisen. Darüberhinaus bin ich in der betrieblichen Burnout- Prävention in Unternehmen und Institutionen tätig.

Aufgrund meiner langjährigen Berufs- und Lebenserfahrung haben sich folgende Arbeitsschwerpunkte ergeben :

- Depression
- Burnout
- Erschöpfungszustände
- Coaching für Mitarbeiter/ Führungskräfte und Selbstständige
- Paartherapie
- Lebenskrisen
- Essstörungen

Bedingt durch meine Tätigkeit in einer Beratungsstelle, in der ich den Fachbereich Essstörungen inne hatte, ist dies zu einem weiteren Schwerpunkt geworden.

Sollten Sie sich nicht unmittelbar in meinem Angebot wieder finden, dann können wir gerne in einem persönlichen Telefonat Ihr Anliegen und Ihren Bedarf klären.

Mein Anliegen :

Neben leidvollem Aus- und Durchhalten oder Resignation gibt es immer auch Entwicklungschancen, neue Perspektiven und Selbstheilungskräfte. Diese "Schätze" gemeinsam mit Ihnen zu finden und zu heben ist mir ein großes Anliegen in meiner therapeutischen Arbeit. Sie müssen nicht alles alleine schaffen, holen Sie sich Unterstützung!!!

Ich freue mich auf Sie und Ihre Themen.

Ihre
Andrea Wirbka

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Geboren im Jahr 1961 bin ich seit 1996 als gestalttherapeutische Beraterin tätig. Seit 2006 auch als VDR Bund anerkannte Sucht- und Gestalttherapeutin. Ich verfüge über 20 Jahre Erfahrung in der pädagogisch/ therapeutischen Arbeit mit Einzelpersonen, ebenso wie mit Gruppen, Paaren und Familien. Meine langjährige Mitarbeit in unterschiedlichen sozialen Institutionen, teilweise in Leitungsfunktion, in den Arbeitsfeldern Familie, Sucht und Frauen führte zu einem reichen Erfahrungsschatz in der Begleitung von Menschen . 2009 erfolgte die Konzeptentwicklung und Gründung der Praxis für Burnout-Prävention, Köln. Die Qualitätssicherung ist durch regelmäßige Supervision gewährleistet.


Heilpraktikerin ( Psychotherapie )

2004 – 2006 Ausbildung zur integrativen Sucht- und Gestalttherapeutin
am Fritz-Perls-Institut, bei Prof. Dr. mult. Hilarion Petzold

2001 sozialpsychiatrische Zusatzausbildung, Graf- Recke- Stiftung, Düsseldorf

1993 – 1996 Ausbildung zur gestalttherapeutischen Beraterin
am Gestaltinstitut Kontakte, Aachen

Behandlungsphilosophie

"HEILUNG FINDET IN BEZIEHUNG STATT!"

Meine über viele Jahre erworbene Fachkompetenz, ebenso wie mein Humor und meine Zugewandtheit prägen meine Arbeit.

Diese bewährten Ansätze sind die Basis meines Therapiekonzeptes und machen meinen therapeutischen Stil lebendig, kreativ und wirksam :

• beziehungsorientiert

indem ich Ihnen ein warmherziges, klares und authentisches Gegenüber bin und so vertrauensvolle Begegnung möglich wird

• integrativ

ich nutze in meiner Arbeit neben Techniken der Gesprächsführung die Methodenvielfalt der Kreativtherapien und der Verhaltensmodifikation, wie Tagesprotokolle und kleine „Hausaufgaben“. Die ( Be-) Achtung der sich zeigenden Leibphänomene ist integraler Bestandteil meiner Arbeit. Achtsamkeitsübungen, Phantasiereisen und Entspannungsübungen fließen in den therapeutischen Prozeß ein. Dies alles immer in sensibler Abstimmung mit Ihren Themen, Wünschen und Bedürfnissen.

• gestaltorientiert

der Wahrnehmung und Würdigung dessen, was ist, jetzt gerade in diesem Moment, unter Einbeziehung körpersprachlicher Phänomene

• prozessorientiert

ich folge Ihren Themen und Anliegen und unterstütze Sie bei der Klärung Ihrer persönlichen Themen und der Entwicklung Ihrer ureigenen Lösungen

• ressourcenorientiert

der Fokus liegt immer auch auf Ihren Stärken, Talenten und Kraftquellen, auf allem, was Sie (unter-) stützt, innerlich und äußerlich. Sie lernen Ihre Ressourcen besser für sich selbst zu nutzen.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch! Das könnte der Beginn einer gemeinsamen "Schatzsuche" sein ...
Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen!

Herzlichst
Andrea Wirbka




Heilpraktikerin ( Psychotherapie ) Gesundheitsamt Düsseldorf, Kölnerstr. 180, 40227 Düsseldorf

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2678
Seitenaufrufe seit 24.02.2016
Letzte Änderung am 11.03.2016