Jutta Wiemer

Jutta Wiemer

Praxis für Körpertherapie, Körper- und Atemarbeit, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Dipl. Sozialpädagogin

Koselstraße 37
60318 Frankfurt am Main
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Körperorientierte Psychotherapie (Skan-Körperarbeit)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Körperorientierte Psychotherapie - Einzelsetting

Der Fokus meiner therapeutischen Arbeit liegt auf der Stärkung der Verbindung von Körper und Psyche. Sie lernen sich bewusster wahrzunehmen, ihren Gefühlen und Stimmungen Raum zu geben und diese auszudrücken.

Mit der körperzentrierten Arbeit werden körperliche, emotionale und mentale Blockaden wieder gelöst. Der natürliche Energiefluss im Körper wird in Bewegung gebracht. Verhaltens- und Beziehungsmuster werden bewusster und können verändert werden. Ein Weg hin zu mehr Lebendigkeit und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Für Wen?

Die körperorientierten Angebote richten sich insbesondere an Menschen,
• in einer schwierigen Lebensphase
• in akuten Krisen- und Konfliktsituationen
• die sich persönliche Entwicklung und Veränderung wünschen
• die Ihre Körperwahrnehmung und Gesundheit stärken möchten

Unterstützend wirkt die Körperarbeit unter anderem auch bei:
• Psychosomatischen Beschwerden, Depressionen
• Aktivierung von Ressourcen bei Burn-out
• Ängsten, Panikattacken und Schmerzen
• Bei körperlichen Beschwerden
• Wenn Sie bereits kognitiv ihre Schwierigkeiten erfasst haben und den Körper in ihren Entwicklungsprozess miteinbeziehen möchten.
• Trennungen, Beziehungsproblemen, Einsamkeit, Schüchternheit
• Bei traumatischen Erlebnissen

Körperzentrierte Gruppenangebote

Körperorientierte Selbsterfahrung
Mit Movement, Atemsettings, Ausdruck, Begegnung
Die Gruppe bietet einen lebendigen Raum des persönlichen Wachstums, der Selbsterkenntnis- und Erfahrung. Die Verbindung zu sich und im Miteinander wird gestärkt, der authentische Ausdruck gefördert, Verhaltens- und Beziehungsmuster werden bewusster. Willkommen sind Einsteiger und Erfahrene der Körperarbeit!
- Diverse Themen-Workshops auch exklusiv für Frauen
- Aktuelle Angebote finden Sie auf meiner Website

Kontakt

Weitere Informationen: www.koerperarbeit-frankfurt.de
Gerne können Sie sich bei Fragen oder einer Terminvereinbarung per E-Mail oder telefonisch bei mir melden!


3120
Seitenaufrufe seit 09.05.2016
Letzte Änderung am 14.09.2022