Anja Westram

Dr. Anja Westram

Psychologische Psychotherapeutin

Puschkinallee 48
12435 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
  • Psychotherapeutenkammer Berlin (obligatorisch für approbierte Psychotherapeuten)
Persönliches Profil

Meine Arbeitsweise

Sie haben das Gefühl, dass Sie immer wieder in ähnlich schwierige Situationen in Freundschaften/Partnerschaften oder im Beruf mit dem Vorgesetzten, den Kollegen oder den Kunden geraten? Vielleicht denken Sie auch häufig über schlimme Dinge nach, die Ihnen widerfahren sind und fragen sich, ob und wie diese Ihr Leben beeinträchtigen. Wenn Sie das Bedürfnis haben, zu verstehen, warum Sie sich immer wieder in solchen Situationen wiederfinden und aus diesem anstrengenden Kreislauf herauswollen, aber nicht wissen wie, könnte eine Psychotherapie der richtige Weg für Sie sein.

Das therapeutische Verfahren, das ich anwende ist die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, ein psychoanalytisch fundiertes Verfahren, bei dem sich Klient und Therapeutin in der Regel einmal in der Woche sehen. Neben der Erarbeitung eines biografischen Verständnisses Ihrer gegenwärtigen Schwierigkeiten, geht es vor allem darum, dass Sie in der therapeutischen Beziehung zu neuen emotionalen Erfahrungen und Fähigkeiten gelangen, die es Ihnen ermöglichen, alternative, heute für Sie besser passende, Konfliktlösungen zu erarbeiten. Dazu lernen Sie auch Ihre verschütteten Ressourcen wieder gewinnbringend einzusetzen.
Meine therapeutische Haltung orientiert sich stark an Gerd Rudolf: sich „hinter, neben den Menschen stellen, sich dem Menschen gegenüberstellen und ihm vorangehen“.

Gruppentherapie

Neben Einzeltherapien führe ich Gruppentherapien durch. Gruppentherapien sind ein hoch wirksames psychotherapeutisches Verfahren, das, im Vergleich zu Einzeltherapien, leider nur von relativ wenigen Psychotherapeut*innen angeboten wird.
Die Arbeit mit Gruppen ist mir ein besonderes Herzensanliegen. Um Sie auf die Gruppenarbeit vorzubereiten, finden mehrere Vorgespräche statt, in denen ich Sie intensiv auf die Teilnahme in der Gruppe vorbereite. Wir schauen gemeinsam, was Ihnen wichtig ist, was reizvoll an der Gruppenarbeit für Sie sein könnte, welche Chancen Ihnen eine Gruppe eröffnen kann und betrachten gemeinsam Ihre möglichen Befürchtungen und Ängste. Ich erläutere Ihnen, welche Funktion und Aufgaben ich in der Gruppe habe.

Tiefenpsychologische Gruppentherapien sind auf längere Zeit angelegt, man sollte bereit sein, mind. 60 Sitzungen (ca. 1,5 Jahre) teilzunehmen. Von den Kassen werden max. 80 Sitzungen bezahlt.

Vita

Geboren und aufgewachsen bin ich in Niedersachen und zog für das Studium nach Berlin.
Nach Abschluss des Biologie-Studiums folgte eine mehrjährige wissenschaftliche Tätigkeit in der Forschung und in der freien Wirtschaft. Anfang der 2000er Jahre veränderte ich meine berufliche Ausrichtung komplett. Ich studierte Psychologie (Diplom) in Berlin mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie.
Es folgte eine 5jährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Abschluss: Tiefenpsychologie) mit Approbation am Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse (BIPP e.V) und eine gruppentherapeutische Weiterbildung am Berliner Institut für Gruppenanalyse (BIG e.V.).
Ich habe Erfahrung im Bereich stationärer psychiatrischer und psychosomatischer Versorgung sowie ambulanter psychosozialer Versorgung für einen freien Träger.
In meiner Praxis arbeite ich mit Einzelnen und Gruppen.

Meine Lebenserfahrung mit persönlichen und beruflichen Veränderungsprozessen fließt als wichtiger Teil meines Hintergrunds in meine Arbeit mit ein.


Zuständige Aufsichtsbehörde: Psychotherapeutenkammer Berlin
www.psychotherapeutenkammer-berlin.de

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung: KV Berlin; www.kvberlin.de

Die Berufsbezeichnung "Psychologische Psychotherapeutin" wurde in Deutschland (Landesamt für Gesundheit und Soziales, Berlin) verliehen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

4227
Seitenaufrufe seit 13.05.2019
Letzte Änderung am 07.02.2021