Dr. Anja Westram

Psychologische Psychotherapeutin

Puschkinallee 48
12435 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
  • Psychotherapeutenkammer Berlin (obligatorisch für approbierte Psychotherapeuten)
Persönliches Profil

Meine Arbeitsweise

Sie können mich am zu meinen telefonischen Sprechzeiten erreichen, diese sind wie folgt:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 12 bis 13 Uhr

+++++ZUR ZEIT HABE ICH FREIE GRUPPENTHERAPIEPLÄTZE++++

Das therapeutische Verfahren, das ich anwende ist die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, ein psychoanalytisch fundiertes Verfahren, bei dem sich Klient und Therapeutin in der Regel einmal in der Woche sehen. Neben der Erarbeitung eines biografischen Verständnisses Ihrer gegenwärtigen Schwierigkeiten, geht es vor allem darum, dass Sie in der therapeutischen Beziehung zu neuen emotionalen Erfahrungen und Fähigkeiten gelangen, die es Ihnen ermöglichen, alternative, heute für Sie besser passende, Konfliktlösungen zu erarbeiten. Dazu lernen Sie auch Ihre verschütteten Ressourcen wieder gewinnbringend einzusetzen.
Meine therapeutische Haltung orientiert sich stark an Gerd Rudolf: sich „hinter, neben den Menschen stellen, sich dem Menschen gegenüberstellen und ihm vorangehen“.

Gruppentherapie

Neben Einzeltherapien führe ich Gruppentherapien durch. Gruppentherapien sind ein hoch wirksames psychotherapeutisches Verfahren, das, im Vergleich zu Einzeltherapien, leider nur von relativ wenigen Psychotherapeut*innen angeboten wird.
Die Arbeit mit Gruppen ist mir ein besonderes Herzensanliegen. Um Sie auf die Gruppenarbeit vorzubereiten, finden mehrere Vorgespräche statt, in denen ich Sie intensiv auf die Teilnahme in der Gruppe vorbereite. Wir schauen gemeinsam, was Ihnen wichtig ist, was reizvoll an der Gruppenarbeit für Sie sein könnte, welche Chancen Ihnen eine Gruppe eröffnen kann und betrachten gemeinsam Ihre möglichen Befürchtungen und Ängste. Ich erläutere Ihnen, welche Funktion und Aufgaben ich in der Gruppe habe.

Tiefenpsychologische Gruppentherapien sind auf längere Zeit angelegt, man sollte bereit sein, mind. 60 Sitzungen (ca. 1,5 Jahre) teilzunehmen. Von den Kassen werden max. 80 Sitzungen bezahlt.


Zuständige Aufsichtsbehörde: Psychotherapeutenkammer Berlin
www.psychotherapeutenkammer-berlin.de

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung: KV Berlin; www.kvberlin.de

Die Berufsbezeichnung "Psychologische Psychotherapeutin" wurde in Deutschland (Landesamt für Gesundheit und Soziales, Berlin) verliehen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7926
Seitenaufrufe seit 13.05.2019
Letzte Änderung am 13.12.2022