Anne-Kathrin Weidlich

Dipl.-Psych. Anne-Kathrin Weidlich

Psychologische Psychotherapeutin

Haubachstr. 24
10585 Berlin (Charlottenburg)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Integrative Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Psychotherapie

Krisen und Schwierigkeiten gehören zum Leben dazu. Doch wenn unsere Kräfte erschöpft sind, Ängste, Traurigkeit oder Verzweiflung überhand nehmen, die Unterstützung durch nahestehende Menschen nicht mehr ausreicht oder unsere bisherigen Strategien nicht mehr funktionieren, dann kann eine professionelle Psychotherapie eine bedeutende Hilfe sein.

Als Diplom-Psychologin und approbierte Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) behandle ich das gesamte Spektrum psychischer Störungen bei Erwachsenen, begleite Sie durch Lebenskrisen oder unterstütze Sie im Umgang mit körperlichen Erkrankungen (z.B. Krebs, Herzerkrankungen, chronische Schmerzen).

Ablauf

Nachdem Sie per Mail oder Telefon Kontakt aufgenommen haben, vereinbaren wir zeitnah einen Termin für ein persönliches Erstgespräch (50min) in unserer Gemeinschaftspraxis in Berlin-Charlottenburg. In diesem Gespräch kann ich mir einen Überblick über Ihr Anliegen verschaffen, Sie können sich einen ersten Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise machen und wir besprechen die formalen Voraussetzungen und den Ablauf einer Psychotherapie. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, stellen wir einen Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse. Sobald dieser bewilligt ist, kann die Therapie beginnen.

Kosten

Privat Versicherte
Die Abrechnung mit allen privaten Krankenkassen und der Beihilfe ist möglich. Erkundigen Sie sich einfach bei Ihrem Sachbearbeiter, unter welchen Rahmenbedingungen die Kosten für eine Psychotherapie von Ihrer Versicherung übernommen werden.

Gesetzlich Versicherte
Die Abrechnung mit einigen gesetzlichen Krankenkassen ist in einer Privatpraxis im sogenannten "Kostenerstattungsverfahren" möglich. Ich berate Sie gern zu den Formalitäten und unterstütze Sie bei der Antragsstellung.

Selbstzahler
Wenn Sie die Kosten für die Therapie selber tragen, erhält Ihre Krankenkasse keinerlei Informationen über die Behandlung oder die Diagnosen. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

AKTUELLES

Aufgrund meiner Elternzeit kann ich erst ab Januar/Februar 2021 wieder neue Patienten aufnehmen.


2405
Seitenaufrufe seit 12.02.2018
Letzte Änderung am 10.07.2020