Marie Wehming

Marie Wehming

Psychologische Psychotherapeutin

Hülser Weg 3
41564 Kaarst
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Eintrag im Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
  • Mitglied in der Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt der kognitiven Verhaltenstherapie führe ich Einzel-, Gruppen und Paartherapien durch. In der Behandlung ist es mir besonders wichtig, eine vertrauensvolle und offene therapeutische Beziehung zu schaffen und individuell auf die Schwierigkeiten und Anliegen einzugehen. Als Patient /in sollen Sie die Behandlung aktiv mitgestalten können und am Ende ein Experte Ihrer Selbst und Ihrer Probleme werden.

Dabei kommen wissenschaftlich fundierte Methoden zum Einsatz, die offen und transparent besprochen werden. Um ein gutes Verständnis für die entstandenen Probleme und möglichen Ursachen zu bekommen, wird am Anfang der Therapie gemeinsam ein Modell erarbeitet. Anhand des Modells können dann Ihre Ziele abgeleitet werden. Darauf aufbauend können dann Strategien und Handlungsweisen erarbeitet werden, mit denen Sie Ihr Erleben und Verhalten aktiv verändern und gestalten können.

In der Behandlung lege ich neben der kognitiven Arbeit zudem großen Wert auf eine emotionale Verarbeitung und einer bedürfnisorientierten Haltung. Ihre Ressourcen und Stärken sollen gefördert und in den Therapieprozess einbezogen werden. Durch die Arbeit mit traumatisierten Menschen habe ich gelernt, dass aus jeder Situation auch etwas Positives entstehen kann, was oft nicht gesehen wird. Ich möchte Ihnen dabei helfen, eine positive Perspektive einnehmen zu können.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

2020:
+ ambulante Tätigkeit: Einzel- und Gruppentherapie sowie Paartherapie

2019:
+ Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
mit Zusatzqualifikationen für Gruppentherapie
+ Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
+ Mitgliedschaft in der Psychotherapeutenkammer NRW

Aus- und Weiterbildung 2012 - 2019:
+ Weiterbildung Psychologische Psychotherapie an der HHU Düsseldorf; Schwerpunkt: Verhaltenstherapie
- 2016/17: Alexianer Krefeld, Psychotraumatologie, stationäre Behandlung von
Patienten mit Posttraumatischer Belastungsstörung
- 2017/2019: Psychiatrische Institutsambulanz der HHU, ambulante
Behandlung von Patienten
+ Bachelor- und Masterstudium Psychologie (M.Sc.) an der Universität Twente; Schwerpunkte: Klinische, kognitive und positive Psychologie
- Klinisches Praktikum mit trauma-spezifischem Schwerpunkt im St. Hedwig
Krankenhaus Berlin, in Kooperation mit der Charité

Kontakt

Um einen Termin zu vereinbaren oder bei Fragen rundum die Behandlung, melden Sie sich gerne per E-Mail. Ich werde sie zeitnah beantworten.


3784
Seitenaufrufe seit 22.05.2020
Letzte Änderung am 28.06.2021