Markus Wagner

Markus Wagner

Diplom-Psychologe

Gutenbergstraße 57
70176 Stuttgart
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Vita

Ich bin 1976 geboren in Marbach am Neckar, bin verheiratet und habe zwei Kinder.

Mein Studium der Psychologie habe ich in Mannheim begonnen und in Trier mit dem Diplom in Psychologie abgeschlossen. Danach habe ich eine 3 1/2 jährige Ausbildung in der Systemischen Therapie absolviert. Ich arbeite jetzt seit fast 5 Jahren in eigener Praxis für Psychotherapie und Paartherapie. In meiner Zeit als Therapeut bilde ich mich fortwährend weiter in weiteren Therapieverfahren wie z. B. der Schematherapie.

Der systemische Ansatz betrachtet nicht nur den einzelnen Menschen, sondern auch das ihn umgebende System. Dazu gehören Familienmitglieder genauso wie Freunde, Bekannte, Kollegen und Institutionen.

Dieses System kann in Veränderungsprozessen und bei der Problemlösung sowohl stärkend als auch hemmend wirken. Es kann Selbstvertrauen geben und unterstützend sein, aber auch bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung von Verhaltensstörungen eine Rolle spielen. Und genau hier setzt die systemische Therapie an.

Die Systemische Therapie erschließt neue Sichtweisen und bietet individuelle Unterstützung und Begleitung. Achtung, Respekt und Wertschätzung gegenüber Personen und Systemen zeichnen die systemische Grundhaltung aus.

Die Systemische Therapie ist ein staatlich anerkanntes Therapieverfahren. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen ihre Wirksamkeit und Effizienz.

Arbeitsschwerpunkte

Psychotherapie:
In der Psychotherapie stehen Sie selbst im Mittelpunkt. Hier können Sie in einem neutralen Rahmen Ihre zentralen Probleme bewegen und klären.
Gemeinsam beleuchten wir Ihr Problem dabei in seinem gesamten Kontext. Dieser beinhaltet das „Personensystem“ wie z.B. Ihre Familie oder Ihren Freundeskreis, aber auch Ihre momentane Lebensphase und die Situation, in der das Problem aufgetreten ist.
Mit dem systemischen Ansatz werden Gedanken- und Verhaltensmodelle verändert, so dass der Einzelne eine andere Wirkung auf das System hat. Durch diese Veränderung kann das System wiederum anders auf den Einzelnen wirken und insgesamt eine Lösungs-Dynamik annehmen.

Paartherapie und -Beratung:
Veränderungen, schwierige Phasen und Umbruchsituationen sind in einer Paarbeziehung ganz normal. Meistens werden Sie von den Paaren selbst bewältigt. Manchmal können Sie jedoch auch zu Konflikten und Krisen führen, aus denen sich die Partner nicht mehr selbst befreien können. Man dreht sich im Kreis und die Situation erscheint ausweglos.
Die systemische Therapie hilft hier bestehende Verhaltensmuster zu erkennen und eigene Erwartungen und die des Partners zu beleuchten. Ressourcen, die für die nächsten Schritte hilfreich und wichtig sind, werden aktiviert. Dadurch fühlen sich beide Partner freier und gelöster, neue Verhaltensweisen können ausprobiert und Lösungen ermöglicht werden.

Paartherapie mit homosexuellen Paaren:
Homosexuelle Paare sind stets willkommen. Ich berate Sie gerne bei Konflikten jeder Art. Scheuen Sie sich nicht einen Termin zu vereinbaren.

Begleitung bei einer Trennung:
Auch wenn Sie sich entschieden haben sich zu trennen, die Kommunikation schwierig geworden ist, die Probleme, die eine Trennung mit sich bringen schwer zu lösen sind und Sie gerade nicht mehr weiter wissen, berate ich Sie gerne und begleite Sie durch die schwere Zeit.

Sexualtherapie mit Paaren:
In einer Paartherapie werden häufig auch Probleme angesprochen, die den Bereich der Sexualität betreffen. In der Sexualtherapie mit Paaren stoßen wir lösungsorientiert Veränderungsprozesse an und fördern die Akzeptanz von unterschiedlichen Wünschen, Vorstellungen und Gefühlen. Grundlegende Elemente der systemischen Therapie fließen dabei mit ein.
Immer wieder verändert sich hierbei schon vieles in den ersten Sitzungen. Paare erzählen dann oft von einer ganz neuen Zärtlichkeit und Romantik, einer tieferen Intimität und wiederentdeckter Neugierde.

Coaching:
Wenn Sie sich weiterentwickeln möchten im privaten oder beruflichen Bereich biete ich Ihnen gerne ein Coaching an. Themen können hierbei Führungskräfteentwicklung sein, Stärken und Potentiale erkennen, Entscheidungsfindung bei schwierigen Fragestellungen oder eine Strategie für das anstehende Date.


6538
Seitenaufrufe seit 16.07.2018
Letzte Änderung am 11.05.2022