Teresa von Wangenheim

Teresa von Wangenheim

Ärztin

Wessenbergstraße 22-24
78462 Konstanz Konstanz
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, NARM-Therapeutin
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Marburger Bund
Persönliches Profil

Vita

2014 - 2020 Medizinstudium in Witten/Herdecke
2021 Approbation
2022 Beginn ärztlicher Tätigkeiten im Bereich der Psychosomatik und Allgemeinmedizin

2022 - 2023 Weiterbildung in der UTA in Köln bei Dr. Laurence Heller

Meine Arbeit

Ich verstehe meine Arbeit als Begleitung und Unterstützung von Menschen, die sich auf ihre individuelle Art und Weise mehr Lebendigkeit und Kontakt zu sich selbst wünschen. Menschen, die in Begleitung dem begegnen wollen was sie daran hindert ihr Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Momentan arbeite ich ausschließlich mit den Ansätzen und Therapieverfahren zu Entwicklungstraumata aus dem *NARM™-Verständnis. Das bedeutet, dass meine Arbeit sich darauf konzentriert, grundlegende menschliche Bedürfnisse anzuerkennen und die Auswirkungen sowie Anpassungen zu verstehen, wenn diese in unserer Entwicklung nicht angemessen erfüllt wurden. Ein Kernaspekt des therapeutischen Prozesses ist die Wahrnehmung und Integration von Beziehungsmustern und Emotionen.

In meiner Arbeitsweise richten wir den Blick nicht nur auf vergangene traumatische Ereignisse, sondern auch darauf, wie diese sich in unseren gegenwärtigen Beziehungen und unserem alltäglichen Leben manifestieren. Dabei ist mir die Schaffung eines sicheren und einfühlsamen Raums von zentraler Bedeutung.


65
Seitenaufrufe seit 18.06.2024
Letzte Änderung am 18.06.2024