Gabriele Maria Visser

Gabriele Maria Visser

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Kaiserdamm 98
14057 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Paar- und Familientherapeutin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Jugendamt, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Tiefenpsychologische Verfahren (0-21J)
Entspannungstraining
systemische Paar- und Familienberatung mit interkulturellen Schwerpunkt

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Tiefenpsychologie am ITGG Berlin
Entspannungsverfahren an der AHAB Akademie Berlin
systemische Familientherapie am DEAKAT Berlin
Derzeit absolviere ich das zertifizierte Kindercurriculum für "Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)“
Approbation durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) Berlin
Arztregistereintrag bei der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, Nr.: 32572

Behandlungsphilosophie

Durch meine langjährigen Auslandsaufenthalte und meine Arbeit als Kulturmanagerin in internationalen Kontexten sowie dadurch, dass ich als Therapeutin, Menschen mit Migrationshintergrund behandelt habe lernte ich, mich in besonderen Maße für neue Verstehensweisen des alltäglichen Umgangs und Miteinanders zu öffnen. Dies erlebte ich als wesentliche Bereicherung meines Verstehens-/Deutungs- und Behandlungsspielraumes.
Als tiefenpsychologisch fundiert arbeitende Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin suche ich das jeweils Spezifische der hinter den Symptomen liegenden Konflikte zu ergründen. Mein Anliegen ist es, dass die Kinder und Jugendlichen die aktuelle Problemlage vor dem Hintergrund ihrer persönlichen Entwicklungsgeschichte verstehen um so zu Lösungen zu gelangen. Dabei ist es mir von besonderer Bedeutung, die Stärken und Kompetenzen meiner Klienten herauszuarbeiten. Mein Vorgehen ist spielerischer, dialogischer sowie hermeneutisch dialektischer Natur. Individuell beziehe ich, vor dem Hintergrund meiner zusätzlichen systemischen Ausbildung, das Umfeld meiner Klienten in meine Arbeit mit ein. Auch Entspannungs– und achtsamkeitsbasierte Verfahren kommen zur Anwendung. Dabei berücksichtige ich besonders körperliche und parasprachliche Ausdrucksmöglichkeiten, die es zu beachten sowie ggfs. zu erarbeiten gilt. Es sollen zusammen mit den Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Bezugspersonen neue Lösungswege gefunden werden, wobei gemeinsame Ressourcen ausgegraben und nutzbar gemacht werden.

Kontakt

Kontakt:
Für die Vereinbarung eines Erstgespräch können Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück. 
Die Praxis befindet sich im 1. Stock (mit Aufzug).Verkehrsgünstig via Bus und Ringbahn und U-Bahn erreichbar: S-Bhf. Messe-Nord, U2 Kaiserdamm


1928
Seitenaufrufe seit 08.11.2017
Letzte Änderung am 22.02.2018