Claudia Venzlaff

Diplom Psychologin Claudia Venzlaff

Psychologische Psychotherapeutin/ Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Holsteinische Str. 38
12161 Berlin (Berlin-Friedenau) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer

Verfahren

  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Eintrag im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

- Lebenskrisen, Beziehungsängste und soziale Isolation
- Konflikte im Zusammenhang mit einem Kinderwunsch und/oder Schwangerschaft
- Psychosomatik
- Junge Erwachsene
- Verlusterfahrungen und Trauerarbeit
- Berufliche Umorientierung sowie Stress- und Burnoutbewältigung

Ich nehme regelmäßig an Supervisionen sowie an Intervisionsgruppen teil.

Verfahren und Methoden

Psychoanalyse
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Kurzzeittherapie

Auch, wenn ich derzeit keine freien Therapieplätze habe, biete ich regelmäßig psychotherapeutische Sprechstunden an. Im Rahmen dieser Sprechstunde kann der individuelle Behandlungsbedarfs festgestellt sowie eine erste Diagnosestellung gegeben werden. Im Anschluss gebe ich Ihnen eine entsprechende Behandlungsempfehlung.

Praxislage

Die Praxis befindet sich in der Holsteinischen Str. 38 in unmittelbarer Nähe des Walther-Schreiber-Platzes (U9) sowie des S-Bahnhofes Feuerbachstraße.


10670
Seitenaufrufe seit 10.04.2015
Letzte Änderung am 04.02.2024