Magda Van Cappellen

Magda Van Cappellen

Diplom Heilpädagogin, Logotherapeutin, Mentorin für Persönlichkeitsbildung, Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Supervisorin

Johann-Link-Straße 16
53225 Bonn
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Diplom Heilpädagogin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Niederländisch
  • Flämisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung
  • Community: Existentieel Welzijn an der Uni Leuven/Belgien
  • Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse
Persönliches Profil

An wen richte ich mich?

An Menschen, die sich Veränderungen in ihrem Leben wünschen.

An Menschen, die wissen, dass der Mensch eine Einheit von Körper, Seele und Geist ist
und dass alle drei Bereiche der Pflege und der Zuwendung bedürfen.

An Menschen, die ihren inneren Reichtum mehr entdecken und leben möchten.

Ferner an Menschen, die nicht mehr genügend Sinn im Leben erfahren, weil Probleme ihr Lebensgefühl bestimmen,
wie z.B.
Krisen des Wachstums, der Lebensmitte, der Lebenswende und des Alters Selbstwertproblematik
Sinnzweifel
Erziehungskonflikte
Partnerschafts- und Beziehungsschwierigkeiten
Lebens- und Sterbensangst
Verlust und Trauer
Irreversibles Schicksal
Burnout
...

Grundgedanken

Um Hilfe zu suchen, sei es per Telefon oder Email, ist ein wichtiger Schritt und nicht immer leicht oder gar selbstverständlich. Daher ist die schnelle Beantwortung Ihrer Anfrage für mich besonders wichtig. Zudem ist es mir ein Anliegen, dass ein Erstgespräch zeitnah zu Ihrer Anfrage stattfindet.

Jeder Mensch ist einzigartig:
Kein Mensch gleicht dem anderen und somit gleicht auch kein gelingendes Leben dem anderen.

Jeder Mensch lebt in Beziehungen:
Menschen sind soziale Wesen, die in Beziehungen leben, privat und beruflich. Beziehungen können tragen und Kraft spenden; doch so manches Mal gehen von ihnen auch Hemmungen und Blockaden aus, die Menschen daran hindern, ihren Weg zu gehen. Beziehungen, vor allem die innerhalb der Familie, prägen den Menschen.
Jeder Mensch trägt in sich die Möglichkeit seinen eigenen unverwechselbaren Weg zu gehen.

Jeder Mensch hat Gestaltungskraft:
Je mehr ein Mensch sich bejaht, desto mehr wird er auch ein Gefühl von Liebe und Verantwortung sich selber und seinem Leben gegenüber entwickeln. Aus diesem Gefühl heraus wird er auch sein Leben zunehmend selber gestalten mögen.

Jeder Mensch ist frei:
Jede Begleitung ist einzigartig und jeder Mensch entscheidet sich frei, wie weit er den angebotenen Einladungen folgen mag. Die spirituelle Dimension bekommt den Raum, den der Mensch möchte.


Zu Logotherapie, Wertorientierter Persönlichkeitsbildung und wertimaginativer Logotherapie:

Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung wurde von Uwe Böschemeyer auf der Grundlage der Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls entwickelt.

Grundlagen
Wie die Logotherapie beruht die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung auf einem Menschenbild, das den Menschen als eine Einheit und Ganzheit von Körper, Seele und Geist versteht.
Die geistige Dimension mit ihren Aspekten Wert, Sinn, Freiheit, Verantwortlichkeit und Liebe hat dabei eine zentrale Bedeutung.

Die Sehnsucht nach einem sinnerfüllten Leben kennt jeder Mensch.
Das Potential zu einem gelingenden und sinnerfüllten Leben wohnt jedem Menschen inne. Frankl spricht von dem "Willen zum Sinn" als der Grundmotivation des Menschen, Werte zu realisieren und das eigene Leben zu gestalten.

Viele Probleme sind Ausdruck ungelöster Sinnfragen. Wenn ein Mensch für sich keine oder nur ungenügende Antworten auf die Frage nach einer Orientierung für gelingendes Leben findet und somit "existentiell frustriert" ist, ist er eher anfällig für Krankheiten an Körper und Seele.

Die Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Potentiale ist das Anliegen der Logotherapie und der Wertorientierten Persönlichkeitsbildung. Die wertimaginative Logotherapie hat ihren Schwerpunkt in der therapeutische Begleitung.

Wertimagination und Seminare

"In jedem von uns wohnt ein ursprüngliches Bild, das darauf wartet gelebt zu werden."
Uwe Böschemeyer

Die Arbeit mit der Methode der Wertimagination steht im Zentrum meiner Arbeit.
Sie unterstützt/ermöglicht ein individuelles Vorgehen beim Entdecken von persönlichen Lösungen und Antworten.

Wertimaginationen sind behutsam geführte "Innere Wanderungen".
Sie sind zielorientiert. Diese Ziele sind Wert- und Ressourcen-orientiert.
Den Weg zum Ziel begleitet ein behutsam geführter Dialog zwischen Mentor/Therapeut und Imaginand. Anschließend findet ein Wertorientiertes, dichtes Gespräch statt.

Die Methode der Wertimagination wurde im Rahmen der Logotherapie und der wertorientierten Persönlichkeitsbildung am Hamburger Institut für Logotherapie und Existenzanalyse entwickelt. Seit über 20 Jahren wird sie in der Begleitung von Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen angewandt.

Ich biete auch regelmäßig Einführungsseminare in die Praxis der Wertimagination an.
Diese Seminare sind offen für alle, die gern die Wertimagination kennenlernen möchten.

Mehr dazu finden Sie auf meine Website: www.kairos-praxis.com

Zu meiner Person

Diplom-Heilpädagogin
Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Logotherapeutin (Viktor Frankl)
Mentorin für Persönlichkeitsbildung/Wertimagination (Uwe Böschemeyer)
Counseling in Existentieel Welzijn - Universität Leuven

Supervisorin in Therapie, Beratung und Bildung (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse)
ECP-Europäisches Zertifikat für Psychotherapie
Lehrpsychotherapeutin und Supervisorin der European Association for Logotherapy and Existential Analysis (EALEA )

Lehrtätigkeit (Naturwissenschaften)/Belgien (1976-1979)
Leitung eines Heilpädagogischen Kinderhauses/Bielefeld (1983-1997)
Mitarbeiterin und stellvertretende Leiterin des Hamburger Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie / Akademie für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung (1996-2010)
Leitung der Kairos-Praxis (seit 2010)

Mitbegründerin des Instituts für Angewandte Heilpädagogik (1983)
Mitglied in der DGLE seit 1995
Mitbegründerin des Deutsche Berufsverband für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung nach Uwe Böschemeyer (DBWP, 2003)
Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des DBWP (2003-2010)
Mitbegründerin der Europäische Akademie für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung in Salzburg (EUWOP, 2006)
Begründerin der Kairos-Praxis (2010)


Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Erteilung: Gesundheitsamt Köln
Aufsicht: Gesundheitsamt Bonn

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3308
Seitenaufrufe seit 27.05.2013
Letzte Änderung am 18.10.2017