Valeska Pape

Dipl.-Psych. Valeska Pape

Psychologische Psychotherapeutin (Kognitive Verhaltenstherapie)

Markt 33
55116 Mainz
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Weiterbildung in systemisch-lösungsorientierter Gesprächsführung
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Kognitive Verhaltenstherapie
Akzeptanz- und Commitmenttherapie
Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung

Behandlungsphilosophie und Arbeitsweise

Auf Grundlage meiner Ausbildung in kognitiver Verhaltenstherapie, meiner langjährigen Tätigkeit als Referentin in der systemisch-lösungsorientierten Weiterbildung sowie im Rahmen meiner Teilzeitstelle in einer psychiatrischen Ambulanz habe ich mir im Laufe der Jahre eine zunehmend integrative Arbeitsweise angeeignet und möchte auf jede/n meiner PatientInnen individuell und unvoreingenommen herangehen - unabhängig von einem bestimmten (im schlechtesten Fall festgefahrenen) theoretischen Unterbau. Gemeinsam finden wir heraus, was genau Ihre Geschichte und Problematik ausmacht, was Sie in der aktuellen Situation brauchen und wie genau ich Ihnen dabei helfen kann. Haben wir eine vertrauensvolle Arbeitsweise aufgebaut und Ziele für unsere Zusammenarbeit definiert, können sich daraus ganz verschiedene Methoden ergeben, diese zu erreichen. Dabei steht für mich unabhängig von der Schwere der Symptomatik immer ein ressourcenorientierter Blick auf mein Gegenüber im Mittelpunkt, den ich schrittweise dabei unterstützen will, seine Fähigkeiten und Potentiale wieder zu aktivieren und nutzbar zu machen für eine zufriedenere Lebensführung. Dass das prinzipiell jedem Menschen (ggf. mit ein bisschen Unterstützung) möglich ist, davon bin ich überzeugt. Besonders der Umgang mit sich selbst stellt für mich dabei ein zentrales Thema dar, denn in krisenhaften Zeiten nehmen viele Menschen einen sehr negativen Blick auf sich selbst ein, der das Finden von Lösungen erschwert und sich häufig auch ungünstig auf soziale Beziehungen auswirkt. Mein Ziel ist es, Ihnen beim Auflockern eingefahrener Denk- und Handlungsmuster zu helfen, Sie zum Ausprobieren neuer Wege zu ermuntern - und mich dann so bald wie möglich wieder überflüssig zu machen. Experte bzw. Expertin für Ihr Leben sind letztlich immer Sie, ich hingegen bin Expertin für Veränderungsprozesse und möchte mein Wissen, meine Haltung und meine Methodik zur Erreichung Ihrer Ziele mit Ihnen teilen. Wo immer nötig und gewünscht, arbeite ich gerne konstruktiv mit Fachkollegen wie SozialarbeiterInnen, PsychiaterInnen, stationären Einrichtungen sowie Angehörigen zusammen, biete Paar- und Familiengespräche an.

Kontaktaufnahme

Mein Praxisraum ist sehr zentral gelegen am Marktplatz in Mainz, gleich neben dem Gutenbergmuseum. Sowohl mit den ÖPNV (Bushaltestelle Höfchen, Rathaus oder Fischtorplatz) als auch mit dem Auto (Parkhäuser am Brand, Rathaus usw.) oder natürlich zu Fuß/mit dem Rad können Sie unkompliziert zu mir kommen. Um ein Erstgespräch zu vereinbaren, können Sie sich telefonisch (bitte hinterlassen Sie in diesem Fall eine Nachricht auf meiner Mailbox, ich rufe zurück!) oder per Email bei mir melden. Ich bemühe mich, Anfragen zeitnah (i.d.R. Innerhalb weniger Tage) zu beantworten.
Wichtig im Vorfeld: Da ich nur montags ab 15 Uhr und mittwochs den ganzen Tag in der Praxis arbeite, prüfen Sie bitte vor Ihrem Anruf, ob Sie an einem der beiden Tage kommen können.

Aktuelles

Wartezeit bis zu drei Monate


779
Seitenaufrufe seit 20.01.2020
Letzte Änderung am 24.01.2020