Ute Herrmann

Dipl.-Sozialpädädagogin, psychologische Beraterin Ute Herrmann

Heilpraktiker für Psychotherapie/ Hypnotherapeut

Wittekindstr. 10
45879 Gelsenkirchen
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Trainer für Entspannungstechniken, REVT, EMDR, Sozialtherapie (Schwerpunkt Sucht), psychologischer Berater, Sachverständige für Familiengerichte
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Finanzamt

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • NLP
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Von Klienten oft gestellte Fragen zur Hypnotherapie

Schön, dass Sie sich die Zeit genommen haben die Hypnose und mich näher kennen zu lernen.

Machen Sie es sich ruhig bequem. Therapie muss nicht schwer und schmerzhaft sein. Therapie darf Freude machen und einfach sein. Oft ist Veränderung erstaunlich einfach. Sogar, wenn man sein Problem 30 oder 40 Jahre mitgeschleppt hat und schon stationär an sich gearbeitet hat.

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte und probate Heilmethode und gehört zu den psychotherapeutischen Verfahren wie die Analyse und die Verhaltenstherapie.

Während Sie sich vielleicht noch fragen, ob die Hypnotherapie eine geeignete Strategie für Sie ist, hat sich Ihr Unterbewusstsein bereits zum Weiterlesen entschieden.

Das Verfahren ist die Hypnose. Der Zustand, in den Sie versetzt werden ist die Trance. Trance ist nur ein Entspannungszustand. Den erleben Sie täglich. Wenn Sie erwachen, sind Sie beim Übergang vom Schlaf zum Wachzustand in Trance, in Entspannung gewesen.

Da jeder Mensch ohne es zu wissen täglich in Trance geht, ist jeder Mensch hypnotisierbar. In der Trance haben Sie Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein und damit zu den Störungsursachen, die Ihrem Problem zu Grunde liegen. In der Trance können Sie die Störungsursachen auflösen und neue Lösungsstrategien entwickeln und ankern. Vorhandene Stärken und Ressourcen können ausgebaut und/oder im therapeutischen Prozess verwendet werden. Neue Bewertungen, Glaubenssätze und Lösungsstrategien werden möglich. Plötzlich Das Problem kann zu mehr Lebensqualität führen.

Wenn auch die Störungsursachen oft ähnlich sind, sind die Auslöser Ihrer Probleme oder Störungen individuell verschieden. Zum Auflösen der Störungsursachen verwende ich Techniken der Sozialtherapie, der Verhaltenstherapie (REVT), Eye-Movement-Desensibilisation (EMDR), Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Selbsthypnose) und verschiedenste hypnotherapeutische Techniken. In einem entspannten und vertrauensvollen Erstgespräch kann ich Ihnen diese Techniken näher erläutern. Genauere Informationen erhalten Sie ebenso auf meiner Homepage www.btg-und-hypnose.de. Da kein Mensch wie ein anderer denkt, fühlt und reagiert ist es sinnvoll, i n d i v i d u e l l e Wege zum Einleiten der Trance zu wählen. Denn was dem Einen hilft, hilft dem anderen noch lange nicht. Aber auch in der Trance ist der Weg die Störungsursachen aufzulösen i n d i v i d u e l l verschieden.

Hypnose ist eine wirksame und wissenschaftlich anerkannte Heilmethode. In der Regel haben Sie in der Trance kontrollierten Zugang zu verdrängten und belastenden Erlebnissen oder Bewertungen. Diese können Sie auflösen und somit neu bewerten. Die neuen Bewertungen können zu hilfreichen und/oder angenehmen Gefühlen und Verhaltensweisen führen. Häufig äußern Klienten Bedenken darüber, dass eine Lösung Ihrer Probleme nicht so einfach sein kann, da sie über viele Jahre eine andere Erfahrung gemacht haben. Nach den ersten Kontakten ist folgende Erfahrung möglich: Hypnose ist Lebensqualität.

Immer wieder fürchten Klienten, dass Sie in der Trance etwas Peinliches tun oder missbraucht werden könnten. Diese Gefahr besteht nicht. Denn Trance ist nicht Schlaf, sondern Entspannung. Sie, Ihr Unterbewusstsein und ich arbeiten an den Störungsursachen. Ihr Unterbewusstsein schützt Sie in der Trance. Sie werden nicht gegen Ihr Wert- und Normsystem verstoßen.

Anwendungsgebiete

In meiner Praxis in Gelsenkirchen und Essen setze ich die Hypnotherapie nicht nur als PSYCHOTHERAPIE (bei Angststörungen, Burnout, Zahnarztbegleitung, Flug- und Prüfungsangst, Sucht) und bei VERHALTENSAUFFÄLLIGKEITEN ( wie z.B. Haare ausreißen, Stottern, Nägel kauen), sondern auch bei PSYCHOSOMATISCHEN Erkrankungen (z.B. Kopfschmerzen, Magen- und Rückenschmerz) ein.

Auch im Bereich Wellness und Prävention (Nikotinentwöhnung, Gewichtsreduktion ohne Diät und Jojo-Effekt, Entspannung) und zur Beratung/zum Coaching bei familiären, beruflichen und Beziehungsproblemen kann die Hypnose zu mehr Entspannung und Lebensqualität führen, wenn Sie in Trance die Störungsursachen auflösen.

Bei Mobbing und zur Entwicklung von Bewerbungsstrategien können Sie in der Trance Ihre Stärken und Ressourcen entdecken und gezielt einsetzen.

In meiner Praxis behandle ich keine rein körperlichen Erkrankungen. Die Blindarmentzündung gehört in die Hände eines Arztes. Bei allen Erkrankungen, auch den psychosomatischen, bearbeiten Sie und ich nur die psychischen Anteile. Die Somatik, wie zum Beispiel den Tumor, bearbeitet der Arzt. Wenn die Psyche oder Seele gesundet, dann kann ein Nebeneffekt der Hypnotherapie darin bestehen, dass sich körperliches Wohlgefühl einstellt. Kopfschmerz kann nicht nur psychische Ursachen haben, sondern auch somatische wie zum Beispiel einen Tumor. Deshalb müssen Schmerzzustände ärztlich abgeklärt werden, um körperliche Ursachen auszuschließen. Bei schweren Angstzuständen und Depressionen ist eine ärztliche Behandlung notwendig um zum Beispiel lindernde oder stabilisierende Medikamente verordnet zu bekommen oder zur Ausstellung einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Bei SUBSTANZGEBUNDENEN Suchterkrankungen (zum Beispiel illegale Drogen) ist die Begleitung durch den Arzt notwendig um zum Beispiel Krampfanfälle auszuschließen oder diese medikamentös zu behandeln. Generell bearbeiten Sie mit mir bei Abhängigkeitserkrankungen und psychosomatischen Problemen immer die psychischen Anteile.

Meine Heilerlaubnis habe ich nach dem Heilpraktiker Gesetz erworben und darf psychische Erkrankungen behandeln. Schmerzzustände und Hauterkrankungen (soweit sie psychischen Ursprungs sind) therapiere ich nicht somatisch, sondern deren psychischen Ursachen. Wie schon erwähnt, wenn die Seele sich erholt, dann kann ein angenehmer Nebeneffekt der Hypnotherapie sein, dass sich körperliches Wohlgefühl einstellt. Wenn Sie in Stresssituationen Ihre (berechtigten) Aggressionen nicht mehr gegen sich wenden, dann kann es sein, dass die Stresshormone nicht mehr in die Haut gehen und diese dann nicht mehr aufblüht.

Die Hypnotherapie ist eine wirkungsvolle Heilmethode. Trotzdem ist sie keine Zauberei. Auch ich habe keinen Zauberstab. Wenn Sie jedoch bereit sind an sich zu arbeiten und Ihr Ziel (Rauchfreiheit, weniger Last auf den Rippen, Zufriedenheit, Freiheit, Wohlgefühl, Leistungssteigerung, aktive Teilnahme am Leben, Mut) erreichen wollen dann belegen wissenschaftliche Studien, dass Sie mit der Hypnotherapie Ihr Ziel erreichen können.

Vita

Seit fast30 Jahren begleite ich Menschen auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität.

Zunächst begleitete ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene als staatlich anerkannte Dipl.-Sozialpädagogin. Schnell merkte ich, dass Beratung und Coaching an Grenzen stießen.

Deshalb qualifizierte ich mich berufsbegleitend weiter. Nach Beendigung und Zertifizierung meiner sozialtherapeutischen Weiterbildung (Schwerpunkt: Abhängigkeitserkrankungen) wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit.

Seit 1990 begleite ich in eigener Praxis Klienten auf Ihrem Weg zu mehr Zufriedenheit, Freiheit und Gesundheit.

Nach der Weiterbildung zum psychologischen Berater erwarb ich 2001 die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie).

In meiner Praxis für Hypnotherapie arbeite ich mit der klassischen und klinischen Hypnose. Unterstützend kommt aber auch die Rational-Emotive-Verhaltenstherapie (REVT) hinzu. Bei Trauma oder Angststörungen hat sich die Eye-Movement-Desensibilisierung (EMDR) als hilfreich erwiesen.

Mit den Krankenkassen habe ich die Kurse für Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung abgerechnet.

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie erweiterte ich meine Kenntnisse im Bereich Psychosomatik (2400 Stunden).

Seit 2004 erstelle ich Gutachten für Familiengerichte in NRW. Seit 2006 bilde ich aktiv Sozialarbeiter und Heilpraktiker (Psychotherapie) zum Gutachter aus.

Last not least bleibt nun noch Sie einzuladen mich auf meiner Homepage, www.btg-und-hypnose.de, zu besuchen oder unter 0209/14971557 anzurufen.

Terminpraxis

Sie brauchen bei mir nicht zu warten! Doch bitte vereinbaren Sie vorab mit mir einen Termin. Ich kann nicht gleichzeitig in der Praxis in Essen und in Gelsenkirchen sein. Es wäre sehr schade, wenn Sie dann vor einer verschlossenen Tür stehen würden.

Deshalb rufen Sie mich bitte einfach an. Sollte ich nicht anwesend oder im Gespräch sein, dann schaltet sich mein Anrufbeantworter ein. Hinterlassen Sie dann bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Gerne rufe ich Sie schnellstmöglich zurück. In der Regel rufe ich Sie am selben Tag zurück. Da ich bis 22:00 Uhr Klienten annehme, kann es sein, dass der Rückruf erst um 22:15 Uhr oder um 8:00 Uhr des folgenden Tages erfolgt. Auch wenn der Rückruf ausnahmsweise etwas länger dauert, habe ich Sie nicht vergessen. Ich verspreche Ihnen, dass ich Sie zurückrufe!

Wenn Sie mich nun fragen, ob ich Ihnen mit einem Satz erklären kann, was Hypnose ist, dann antworte ich Ihnen:“ Hypnose ist Lebensqualität und eine wissenschaftlich erprobte Heilmethode“.

Wenn Sie neugierig geworden sind oder einen Termin vereinbaren möchten, dann besuchen Sie mich auf meiner Homepage oder rufen Sie mich an. Sie erreichen mich:

Ute Herrmann
Telefon: 0209/14971557
www.btg-und-hypnose.de
E-Mail: info@btg-und-hypnose.de


Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde (Psychotherapie) seit dem 14.05.2001 durch das Gesundheitsamt der Stadt Gelsenkirchen, Kurt-Schumacher-Str. 4, 45875 Gelsenkirchen.
Zuständige Aufsichtsbehörde: Kreisgesundheitsamt Neuss, Auf der Schanze 1, 451515 Grevenbroich

Landesbeauftragte für Datenschutz:
Helga Block
Kavalleriestr. 2-4
40231 Düsseldorf
Festnetz: 021138424-0

Ust-Nr.: 319/5064/20085

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7180
Seitenaufrufe seit 25.09.2014
Letzte Änderung am 24.05.2018