Lutz Ulbrich

Lutz Ulbrich

Psychologischer Psychotherapeut

Freester Str. 22
17509 Lubmin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Psychotherapie als Heilbehandlung

Grundsätzlich können Sie sich Psychotherapie als Heilbehandlung bei gegebener Notwendigkeit von Ihrer Krankenversicherung finanzieren lassen.

Die Prüfung der Notwendigkeit einer Psychotherapie, bzw. das Vorliegen einer krankheitswertigen Symptomatik erfolgt in der Probatorik, beginnend mit dem Erstgespräch und in weiteren 2-4 Sitzungen. Diese psychotherapeutischen Leistungen übernehmen Gesetzliche Krankenkassen ohne einen besonderen Antrag.
Lässt sich eine Diagnose nach ICD10 stellen, haben Sie je nach Art Ihrer Versicherung Anspruch auf Kostenübernahme durch die Krankenversicherung. Eine Therapie im eigentlichen Sinne als längerfristiger Behandlungsvertrag wird mit Abschluss der Probatorik besprochen und verabredet.
Hierfür muss zunächst ein formeller Antrag gestellt werden, den der Psychotherapeut durch ein Gutachten begründet.
Paartherapie ist durch Krankenversicherungen nicht abgedeckt und kann nur persönlich beglichen werden.

Durch die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut bin ich zur Behandlung psychischer Erkrankungen berechtigt. Ich bin Mitglied der Psychtherapeutenkammer Ostdeutschland sowie Berlin. Mittlerweile habe ich eine Kassenzulassung für die Praxis in Lubmin.

www.ulbrich-lubmin.de

Als Psychologischer Psychotherapeut arbeite ich tiefenpsychologisch fundiert. In der selbstfinanzierbaren psychologischen Beratung von Einzelpersonen, Paaren und in der Gruppenarbeit in Form von Selbsterfahrungsgruppen oder Trainings für Gruppen erweitere ich meine Arbeitsweise um systemische Denkweisen und den psychoanalytisch interaktionellen Ansatz nach Göttinger Modell.

Psychodynamisch orientierte Paar- und Einzelberatung

Sie fühlen sich von Ihrem Partner, Ihrer Partnerin, der Lebensgefährt*in nicht verstanden und finden aktuell nicht die richtigen Worte?
Sie stoßen in Ihrer Beziehung immer wieder auf Konflikte, die sich zu wiederholen scheinen. Die Zeichen stehen auf Trennung und sie möchten dies klären? Die Zeichen stehen auf Trennung, aber sie möchten Ihre Beziehung verbessern? Oder haben Sie keine Partnerschaft, hätten gerne aber eine? Sie fühlen sich als Mann oder Frau mit Ihrer Rolle nicht wohl und möchten gerne alleine darüber sprechen?


Beratungstermine sind zu folgenden Zeiten möglich:

Termine in der Praxis nach Absprache
Online-Termine ausschließlich nach Vorgespräch(en) in der Praxis

Terminvereinbarung per email: praxis-ulbrich@proton.me

In meiner Praxis als Paarberater für pro familia berlin und als Umgangsbegleiter für hochkonflikthafte Elternpaare im Auftrag der Caritas hat sich gezeigt, dass eine allparteiliche Moderation, die beide Beteiligten im Blick hat und wertschätzt, hilft, neu ins Gespräch zu kommen und die guten Absichten des Anderen wieder zu entdecken.

Im Verlauf der Gespräche möchte ich stets beide dabei unterstützen, alte Beziehungsfallen so gut wie eben möglich zu vermeiden. Dafür möchte ich mit Ihnen erarbeiten, warum Sie scheinbar nicht aus Ihrer Haut können und damit bei der geliebten Person auf Unverständnis stoßen. Eins scheint übrigens sicher: Zu jedem Konflikt gehören immer Sie beide. Daher ist meine Arbeitsweise, mit beiden die jeweils persönlichen inneren Konflikte herauszuarbeiten, die sich im Zusammenleben störend auswirken.

Meine Arbeitsweise ist dabei, wenngleich lösungsorientiert, durch psychodynamische Betrachtungen geprägt; bedingt durch eine langjährige tiefenpsychologische Ausbildung in Psychotherapie. Dabei geht es mir zuallererst darum, die aktuellen Konflikte verstehbar zu machen. Die Aufgabe dieser beziehungsstörenden Konflikte gelingt in vielen Fällen jedoch leichter, wenn Sie sich ein Bild von Ihren früheren Beziehungserfahrungen machen können. Das Beziehungserleben in der Herkunftsfamilie kann tatsächlich prägender sein als zunächst vermutet. Je klarer Sie sich diese verinnerlichten, aber meist unbewussten Gefühlsmuster und Rollenbilder verdeutlichen, desto leichter fällt es aus meiner Beobachtung, störende Verhaltensweisen aufzugeben. Stattdessen gelingt es dann mit der Zeit (und einiger Anstrengung) besser, tiefere Wünsche in der Partnerschaft wieder zuzulassen und mehr verbindende Gemeinsamkeit zu erleben. Wie weit wir dabei gehen bestimmen Sie, ebenso das Tempo.

Wie lange eine Paarberatung dauern sollte, lässt sich vorab leider nicht pauschal sagen. In manchen Fällen bringen zwei bis vier Gespräche die nötige Klarheit um weitere Entscheidungen zu treffen oder wieder zu tragfähiger Toleranz zu gelangen. In anderen Fällen entscheiden sich Paare zu einem längeren Prozess und kommen in der Regel vierzehntägig um Ihre Anliegen nachhaltiger zu bearbeiten. Der Umfang der Beratungen lag dabei in der Vergangenheit zwischen fünf und fünfzehn Terminen.

Psychoanalytisch Interaktionelle Gruppentherapie

Die psychoanalytisch-interaktionelle Methode möchte vor allem dazu verhelfen, zwischenmenschliche Beziehungen genauer wahrzunehmen, zu verstehen und damit umzugehen. Dabei soll das Vermögen verbessert werden, genauer hin zu schauen und die eigenen Ideen über den anderen gedanklich zu überprüfen.
Der Umgang mit Nähe und Distanz zu anderen Menschen soll angeschaut und um neue Verhaltensweisen bereichert werden. Ebenso geht es darum, eigene Gefühle deutlicher wahrzunehmen und besser steuern zu können. Reaktionsweisen anderer sollen gedanklich vorweg genommen werden.
Die psychoanalytische Methode möchte erleichtern, Kritik und Konflikte besser auszuhalten und sich damit auseinander zu setzen. Dabei geht es darum, einerseits Andere in ihrem anders denken annehmen zu können, andererseits Anderen die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse so mitteilen zu können, dass sie möglichst gut wahrgenommen und erfüllt werden.
Es geht darum die Wahrnehmung für die eigene Person und eigene Verhaltensweisen zu schärfen. Es geht auch darum die eigene Wahrnehmung anderer Personen zu erweitern und zu verbessern.


Psychologischer Psychotherapeut, approbiert durch LaGeSo Berlin
Zuständige Psychotherapeutenkammer : OPK
Berufsrechtliche Regelungen: https://de.wikipedia.org/wiki/Psychotherapeutengesetz

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2607
Seitenaufrufe seit 03.06.2022
Letzte Änderung am 16.03.2023