Kai Tschanter

Kai Tschanter

Psychologischer Psychotherapeut, tiefenpsychologische Einzeltherapie, systemische Gruppentherapie

Von-Hohenlohestr. 8
97753 Karlstadt
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Supervisor, Gutachter
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Verfahren

  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • European Association for Regression Therapy (EARTh)
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Seit 25 Jahren arbeite ich als Psychotherapeut . Ich habe verschiedene Ausbildungen durchlaufen und bin vielen Menschen mit ihren ganz eigenen seelischen Herausforderungen und Schicksalswegen begegnet. Seit über 10 Jahren bilde ich auch junge Psychotherapeuten aus.

Wichtig sind nicht die Methoden, sondern die menschliche Begegnung und Intuition. Echte Präsenz, den anderen Menschen annehmen wie er ist. Vertrauen wachsen lassen. Gemeinsam auf die Suche gehen, worum es wirklich geht. Psychotherapie hilft nicht nur lästige Symptome wieder loszuwerden, sondern möchte Wachstum und Veränderung anregen und fördern.

Tiefenpsychologische Sichtweisen

Jeder Mensch hat seine Geschichte und manchmal holt sie ihn ein. In frühen Beziehungen und der Kindheit haben wir Erfahrungen gemacht, die uns geprägt haben. Manchmal leben wir nach diesen unbewussten Mustern bis heute und gestalten danach unser Leben und gegenwärtige Beziehungen. Symptome wollen uns wachrütteln, uns selbst zu erkennen. Nur was uns bewusst wird, lässt sich wirklich verändern. Und das braucht Mut, aber es lohnt sich.

Typische Anlässe, mit denen Menschen zu mir kommen, sind: Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Konzentrationsprobleme, Antriebsverlust, sozialer Rückzug, Stimmungstief, Verluste und Trauer, Gewalterlebnisse, Konflikte am Arbeitsplatz, unerklärbare körperliche Beschwerden, Ängste aller Art, Schicksalsschläge, uvm...

Familientherapie und Gruppen

Jeder Mensch ist ein soziales Wesen und Teil einer Familie. Wir erforschen unbewusste Bindungen , schauen auf wiederkehrende Themen über Generationen hinweg, arbeiten mit dem Stammbaum. Achten auf Muster, die in der eigenen Beziehung oder Familie wiederkehren. Nutzen systemische Elemente aus der Aufstellungsarbeit (Skulpturen) oder imaginative Ansätze. Und auch hier möchte Veränderung gewagt werden.
In einer Gruppe von sich zu sprechen kostet zunächst Überwindung, aber die Wirkung ist erstaunlich, oft sogar stärker als in der Einzeltherapie. Hier sind meist ganz neue Beziehungserfahrungen möglich, wenn man sich wirklich gesehen, verstanden, unterstützt fühlt. Und man sich in den Geschichten der Anderen wiedererkennt. Die Gruppe ermutigt und bestärkt. Man gehört dazu, ist willkommen Bekommt manchmal aber auch einen Spiegel vorgehalten.
Unterstützend verwende ich manchmal verschiedene gruppentherapeutische Methoden wie Symbole, Aufstellungen oder Einzelarbeiten in der Gruppe.

Gruppentermine (100 Min) sind Mi 14 h oder Do 14 h wöchentlich.
Der große Gruppenraum ist ebenfalls in Karlstadt, aber nicht in meiner Praxis.
Hier gibt es derzeit sogar noch wenige freie Plätze :-)

Berufliche Erfahrungen

Kassenpraxis seit 2014 (tiefenpsychologisch und seit 2021 systemisch)
Leitender Psychologe in Heiligenfeld in Bad Kissingen (2010-14)
Leiter des Krisendienstes Würzburg (2004-10)
Familientherapeut in der Heilpädagogischen Tagesstätte Gemünden (2000-02)
Gruppentherapeut In Oberstdorf )1996-2000) und Heiligenfeld (2002-04)

Seit 2010 Supervisor und Dozent für Psychotherapeuten in Ausbildung
Tiefenpsychologischer und systemischer Gutachter
Dozent für transpersonale Regressionstherapie (Tasso)


Die Berufsbezeichnung "Psychologischer Psychotherapeut" wurde verliehen in der Bundesrepublik Deutschland durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin. Zuständige Kassenärztliche Vereinigung KV Bayern "www.kvbayern.de" Zuständige Aufsichtsbehörde: Bayrische Landeskammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten; St.Paul Str. 9; 80336 München.
Unter www.ptk-bayern.de finden Sie die berufsrechtlichen Regelungen.

Die Kassenpraxis unterliegt der Aufsicht der Kassenärztlichen Vereinigung und ist bei der KV Unterfranken unter der BSNR 677000200 zugelassen. Der ausgelagerte Praxisraum in Karlstadt für die Gruppentherapie wurde von KV Bayern genehmigt.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1023
Seitenaufrufe seit 14.07.2021
Letzte Änderung am 11.01.2022