Nora Valder

Nora Valder

Psychotherapeutin

Amsterdamer Straße 72
50735 Köln
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Spezielle Schmerzpsychotherapie (DGPSF)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen

Ich freue mich, dass Sie sich für eine Psychotherapie bei mir interessieren. Vielleicht sind Sie aber auch noch unsicher und wollen sich erst einmal orientieren. Gerne stelle ich Ihnen in einem persönlichen Erstgespräch die Möglichkeiten von Psychotherapie vor und gebe Ihnen eine Rückmeldung, ob Psychotherapie die geeignete Methode für Ihre persönliche Situation ist. Ich beantworte auch gerne Ihre Fragen per Mail oder in einem Telefonat.

In welchen Fällen ich Ihnen weiterhelfen kann.

Es gibt zahlreiche Schwierigkeiten und Situationen, in denen Psychotherapie helfen kann. In einem Erstgespräch können wir in Ruhe persönlich klären, ob Psychotherapie in ihrem individuellen Fall hilfreich sein kann.

In folgenden Beispielfällen kann ich Ihnen helfen:
Wenn Sie Schmerzen haben, z.B. Rücken- oder Kopfschmerzen, und Ihre Lebensqualität verbessern möchten. Wenn Sie körperliche Beschwerden haben, wie z.B. Herzrasen, für die Ärzte bislang keine Erklärung finden konnten. Wenn Sie sich gestresst fühlen und wieder Ruhe finden möchten. Wenn Sie sich seit längerer Zeit niedergeschlagen oder lustlos fühlen und Sie wieder mehr am Leben teilhaben möchten. Wenn Ängste Sie an dem Leben hindern, das Sie gern leben möchten. Wenn Sie immer wieder dieselben Handlungen ausführen oder Gedanken denken müssen, obwohl Sie das eigentlich gar nicht wollen. ...

Was Sie tun müssen, um einen Termin zu bekommen.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail. Ich kann Ihnen in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen einen ersten Termin zum Kennenlernen anbieten. Ich freue mich, wenn ich Sie kennenlernen darf.

Meine Spezialisierungen

Ich habe mehr als fünf Jahre Erfahrung in der ambulanten und stationären Arbeit mit Menschen mit chronischen Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und anderen Schmerzerkrankungen, wie z.B. Fibromyalgie. Ich habe meine Erfahrungen in der Fortbildung Schmerzpsychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Schmerzpsychotherapie und -forschung (DGPSF) vertieft und im September 2017 erfolgreich abgeschlossen.
In meiner Zeit als Psychologin in der Psychiatrie habe ich wichtige Kenntnisse im Umgang mit leichten bis schweren psychischen Störungen erhalten und kann einschätzen, wann ich eine Problematik ambulant, d.h. in meiner Praxis, behandeln kann und wann vielleicht eine Therapie in einer Klinik nötig ist.
Es ist mir wichtig, "über den Tellerrand" zu schauen. Ich habe Kenntnisse in den modernsten Techniken der Verhaltenstherapie, der "Dritten Welle der Verhaltenstherapie", theoretisch und praktisch erlernt. Bei diesen Methoden geht es v.a. um dem Umgang mit Gefühlen und Gedanken und um die heilsame Patienten-Therapeuten-Beziehung. Außerdem sind mir zahlreiche Entspannungs- sowie Imaginationstechniken geläufig - nicht zuletzt aus meiner eigenen langjährigen und regelmäßigen Übung zu Hause.
Im Jahr 2018 beginne ich meine Fortbildung zur Hypnotherapeutin beim Milton-Erickson-Institut Bonn. In weiteren Fortbildungen und Selbsterfahrungskursen halte ich meine Kenntnisse sowohl theoretisch als auch praktisch immer auf dem neusten Stand.


2897
Seitenaufrufe seit 04.04.2016
Letzte Änderung am 16.10.2017