Linde Tiesbrummel

Dr.med. Linde Tiesbrummel

Ärztliche Psychotherapeutin

Bahnhofstraße 20
42499 Hückeswagen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Körperorientierte Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für angewandte Hypnotherapie
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Während der Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin fand die Zusatzausbildung zur psychosomatischen Grundversorgung statt. Teilzeitarbeit in der Klinik für Psychiatrie im Ev. Krankenhaus Bergisch Gladbach. Berufsbegleitend Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie an der Ärztekammer Nordrhein, Abschluss 2006. Ausbildung und eigener Unterricht in Autogenem Training(*), Erwerb des Zertifikats für Hypnosetherapie am Institut für Autosystemhypnose(*), Traumatherapie(*)

Vita

Dr. Linde Tiesbrummel hat ihre Facharztausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin von 1980 bis 1985 in der Neurologie in Solingen-Ohligs und in Innerer Medizin und Chirurgie im Vinzenz-Pallotti-Hospital Bensberg erhalten. Als Stationsärztin arbeitete sie dort bis 1992, wechselte dann ans Gesundheitsamt Gummersbach in den Kinder- und Jugendärztlichen Bereich. Hier erfolgte eine Zusatzausbildung zur Sozialmedizin.
Das Denken in Zusammenhängen innerhalb der Familie, das Beobachten der frühkindlichen Entwicklung und zusätzlich das weite Feld der Sozialmedizin im Zusammenhang mit Familie und Arbeitsplatz hat eine vielseitige, solide Grundlage geschaffen für die spätere psychotherapeutische Arbeit.
Seit 2008 ist Dr. Linde Tiesbrummel freiberuflich tätig in der Praxis für tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie.

Ein Wort zur Hypnosetherapie

Der Hypnotherapeut steht zum Show-Hypnotiseur im gleichen Verhältnis wie der Chirurg zum Messerwerfer. Das Werkzeug ist das gleiche, der Inhalt und das Ziel sind grundsätzlich verschieden.

Kontakt

Telefonkontakt ist regelmäßig möglich Di, von 12.00 - 13.00 Uhr. Sollte in dieser Zeit der AB laufen, nutzen Sie ihn bitte. Es bedeutet, ich bin im Gespräch, und ich werde sobald möglich zurückrufen. Videosprechstunde zur Zeit von Covid möglich.

Termine für ein Erstgespräch werden kurzfristig vergeben. In diesem Gespräch werden Diagnose und Indikation gestellt. Ich werde Sie unterstützen bei der Suche nach dem weiteren Weg, der Auswahl des richtigen Verfahrens (Analyse, tiefenpsychologische Arbeit, Verhaltenstherapie). Falls ich als Therapeutin für Sie in Frage komme, nehme ich Sie in meine Warteliste auf. Im Allgemeinen ist der Beginn der Therapie nach ca. 3 Monaten möglich.
Sollten Sie Medikamente einnehmen müssen, bitte ich, sie von Hausarzt oder Psychiater verschreiben zu lassen.


4879
Seitenaufrufe seit 27.06.2016
Letzte Änderung am 28.04.2020