Juliane Tiefensee

Dr. rer. med. Juliane Tiefensee

Psychologische Psychotherapeutin

August-Bebel-Straße 26
04275 Leipzig Leipzig
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Versicherte der Bahn-BKK, Beihilfe, Heilfürsorge

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK)
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Um mit einem Prozess der Veränderung zu beginnen, sind im ersten Schritt das Erkennen und Verstehen der Situation notwendig. Dabei werden wir oft erst aufmerksam auf Unstimmigkeiten, wenn unser Körper und unsere Psyche leiden. Diese Symptome sehe ich dabei als Signale, die es wahrzunehmen und zu verstehen gilt. So wie kein Mensch dem anderen gleicht, gleichen auch die Symptome des einen nicht jenen eines anderen Menschen.
Symptome, die Sie vielleicht zu mir führen und sich im Sinne eines diagnostischen Bildes zusammenfassen lassen sind u.a.:
• Depressionen
• Ängste
• Körperliche Symptome ohne somatischen Befund (z.B. Schmerzen, Müdigkeit, etc.)
• Erschöpfungssyndrome
• Essstörungen
• Zwänge
• Suchtverhalten

Es ist ein ganz individueller Prozess, die Signale in einen Lebenszusammenhang zu bringen und zu verstehen. In diesem Prozess begleite ich Sie mit Impulsen, mit dem Öffnen des Wahrnehmens, Denkens und Fühlens, und mit Stabilität und Halt.
Daraus ergibt sich - manchmal ganz nebenbei, manchmal mit herausfordernden neuen Schritten – eine Veränderung.

Entscheidend für das gemeinsame Arbeiten, ist dabei die therapeutische Beziehung. Sie lassen mich an sehr nahen und vertraulichen Gedanken, Gefühlen und Erfahrungen teilhaben. So ist es wichtig, dass Sie sich auf diese Beziehung einlassen können und möchten.
In einem Erstgespräch lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen und wir können gemeinsam beraten, was für Sie persönlich hilfreich sein kann.




1827
Seitenaufrufe seit 12.12.2022
Letzte Änderung am 11.01.2024