Thomas Becker

Dipl.-Psych. Thomas Becker

Praxis für Psychotherapie

Überlinger Straße 16
88696 Owingen (Eingang rechts)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Abgeschlossene Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Als Psychologischer Psychotherapeut ist die tiefenpsychologisch fundierte/psychodynamische Psychotherapie Grundlage meiner Arbeit. Daher versuche ich mit Ihnen gemeinsam den Hintergrund Ihres Leidens (z.B. Depression oder Angsterkrankung) zu ergründen, zu verstehen und dabei zu helfen neue Bewältigungsstrategien und ggf. Beziehungsmuster zu entwickeln. Ich kann Ihnen dabei helfen sich selbst und Ihre Symptomatik besser zu verstehen, um so Ihre Handlungsmöglichkeiten besser zu erkennen und ggf. zu erweitern.
Ein offenes, wertschätzendes, ganzheitliches Betrachten und Verstehen ist mir dabei sehr wichtig, um dem wechselseitigen Zusammenspiel zwischen Psyche und Körper gerecht zu werden - ebenso, wie der Einzigartigkeit der Person im jeweiligen Umfeld.

In meine Arbeit lasse ich mitunter auch Elemente anderer Therapieformen, wie etwa der Verhaltenstherapie oder Entspannungverfahren, mit einfließen.
Darüber hinaus können auch Paar- und/oder Familiengespräche Teil der Therapie sein.

Durch Weiterbildung und Supervision wird die Qualität meiner Arbeit gesichert.

Da ich selbst auch einige Jahre im Kinder- und Jugendbereich gearbeitet habe, ist es mir ein Anliegen auch jungen Erwachsenen (ab 18 Jahren) therapeutischen Raum zu geben.

Ich biete auch Beratung (z.B. in Lebenskrisen) oder auch Paartherapie an. Allerdings werden diese Leistungen nicht von den Krankenkassen übernommen und müssen daher privat bezahlt werden.

Termine

Ein Termin dauert immer 50 Minuten und beginnt pünktlich zur vereinbarten Zeit.

Eine Überweisung ist nicht nötig, bringen Sie aber bitte ihre Krankenkassenkarte zum Termin mit.

Kontakt

Wünschen Sie einen Termin, melden Sie sich am besten per Email mit einer kurzen Schilderung Ihres Anliegens und ggf. Ihrer Telefonnumer. Ein Erstgespräch ist unverbindlich und dient u.a. dem gegenseitigen Kennenlernen.

Telefonisch bin ich zur Zeit zu folgenden Sprechzeiten zu erreichen:

Mittwoch: 14.45 - 15.35Uhr
Donnerstag: 10.20 - 12.00Uhr und 15.45 - 16.35Uhr

Sie können mir aber auch gern eine Nachricht auf meiner Mailbox hinterlassen. Ich rufe/schreibe schnellstmöglich zurück.

(Die von Ihnen gemachten Angaben werden nur zum Zwecke der Bearbeitung der Therapieplatzanfrage und ggfs. -vergabe gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.)


4100
Seitenaufrufe seit 11.06.2019
Letzte Änderung am 30.07.2022