Tanja Becht

Dipl. - Psych. Tanja Becht

Psychologische Psychotherapeutin Tiefenpsychologische Psychotherapie

Brüsseler Platz 24
50674 Köln (ICH BIN BIS ZUM 10.1.23 IM URLAUB.) Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Mit Wertschätzung, Respekt und einfühlender Empathie, möchte ich Sie emotional begleiten und darin unterstützen, Ihre Schwierigkeiten in Ihrer Partnerschaft, Familie, Ihren freundschaftlichen oder beruflichen Beziehungen sowie in Ihrem Selbsterleben und Verhalten zu verstehen und zu verbessern. Dabei möchte ich Ihnen helfen, Ihre Stärken und individuellen Fähigkeiten (wieder-) zu entdecken, Entwicklungsimpulse zu entwickeln und zu fördern, sodass es Ihnen möglich wird, in Zukunft eigenes Verhalten Ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechend zu verändern und Ihr emotionales Erleben zu regulieren.
Oft sind Trennungen und Verluste, traumatische Beziehungserfahrungen oder unsichere Bindungsmuster Ursachen für einen aktuellen Beziehungskonflikt, ein problematisches Beziehungsmuster oder für depressives Erleben mit mangelndem Selbstwertgefühl und Selbstzweifeln sowie für Angstzustände oder körperliche Beschwerden. Innerhalb der therapeutischen Beziehung möchte ich Sie darin unterstützen, bisher unverarbeitete Verluste wie Trennung oder den Tod einer nahestehenden Person, den Verlust des Arbeitsplatzes sowie enttäuschende Beziehungserfahrungen und Entbehrungen in Ihrem bisherigen Leben zu betrauern, um ein davon gelöstes und (wieder) selbstbestimmtes Leben führen zu können.

RUFEN SIE MICH ZUR VEREINBARUNG EINES ERSTGESPRÄCHES AM BESTEN MONTAGS ZWISCHEN 13:00 - 14:40 UHR ZU MEINER TELEFONISCHEN SPRECHZEIT AN.


10778
Seitenaufrufe seit 23.05.2016
Letzte Änderung am 14.12.2023