Zsofia Szirmak

Dr. Zsofia Szirmak

Psychologische Psychotherapeutin

Gervinusstraße 22
10629 Berlin (Charlottenburg)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Verhaltenstherapie, ACT (Akzeptanz und Commitmenttherapie)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Ungarisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berliner Psychotherapeutenkammer
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • European Association of Personality Psychology
Persönliches Profil

Vita

- Diplom für Psychologie Loránd Eötvös Universität (E.L.T.E.), Ungarn
- Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie

Akademische Berufserfahrungen

- Arbeitsbereich Differentielle und Persönlichkeitspsychologie, Diagnostik und Intervention, Freie Universität Berlin

Psychotherapeutische Berufserfahrungen

- Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin
- Charité Universitätsmedizin Berlin Campus Benjamin Franklin, Klinik und Hochschulambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie
- Selbstständige Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis
-Weiterbildung in ACT (Akzeptanz und Commitmenttherapie)

Arbeitsschwerpunkte

Psychotherapie beruht auf Verstehen und Verstanden werden und sie ist ein kontinuierlicher Lernprozess in dem man lernt mit sich und mit der Welt harmonischer zu leben.

Psychotherapeutische Hilfe ist für mich wie Verkehrsampeln für Fussgänger an befahrenen Kreuzungen. Sie helfen uns sicher und voller Zuversicht über die Straße zu kommen, damit uns mehr Energie für das Wesentliche bleibt: unsere Ziele und Wünsche in Leben zu verfolgen.

Ich arbeite als Verhaltenstherapeutin mit Schwerpunkt Akzeptanz und Commmitment Therapie (ACT). Diese neue Richtung innerhalb der Verhaltenstherapie wird häufig auch als "die dritte Welle der Verhaltenstherapie" genannt, und basiert auf eine gleichwertige und aktive Teilnahme von KlientInnen. Diese neue Therapiemethode hat bereits in zahlreichen Studien hervorragende Ergebnisse erwiesen und wird die Zukunft der Verhaltenstherapie nachhaltend beeinflussen. Ich habe meine Weiterbildung in ACT zum Teil in den USA absolviert und direkt von der Gründern und führenden Vertretern gelernt. Ich gebe meine Kenntnisse gerne an meine KlientInnen weiter.


5598
Seitenaufrufe seit 29.02.2012
Letzte Änderung am 13.08.2018