Susanne Wiesmann

Susanne Wiesmann

Psychologische Psychotherapeutin

Bahnhofstr. 25
65185 Wiesbaden Wiesbaden
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • MItglied BVVP
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Hessen (PTK)
  • Mitglied im Bund Deutscher Psychologen
Persönliches Profil

Qualifikationen und beruflicher Werdegang

Qualifikationen
Diplom-Psychologin seit 2000
Approbiert als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie seit 2005
Anerkannte Supervisorin seit 2007 an verschiedenen Ausbildungsinstituten
Dozentin und Selbsterfahrungsleiterin seit 2011 an verschiedenen Ausbildungsinstituten
Eingetragen in das Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) seit 2014
Mitglied der Psychotherapeutenkammer Hessen (PTK) seit 2006
Mitglied im Bund Deutscher Psychologen seit 2000
Zusatzausbildung Kognitive Verhaltenstherapie 2012
Zusatzausbildung Hypnose MEG 2015
Körperreisen nach Fruth 2016

Beruflicher Werdegang
Während meiner Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin sowie seit meiner Approbation im Jahr 2005 bin ich psychotherapeutisch im klinischen als auch im ambulanten Setting tätig:
Von 2001-2002 wissenschaftliche Angestellte am Max-Planck-Institut für Hirnforschung Frankfurt, Mitarbeit an einem Forschungsprojekt zur Neglectforschung
Von 2002-2004 Bezugstherapeutin in der Christoph-Dornier Klinik Münster, Privatklinik zur Behandlung von vielfältigen psychischen Erkrankungen, Schwerpunkt depressive Erkrankungen, Angststörungen und Zwangsstörungen
Von 2004-2005 Bezugstherapeutin im Alexianer Krankenhaus, Münster-Amelsbühren, Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen nach dem DBT Konzept
Von 2005-2008 Bezugstherapeutin in der Salus Klinik Friedrichsdorf, schwerpunktmäßig Behandlung von Patienten mit Suchterkrankungen sowie depressiven Erkrankungen
Von 2008 bis 2013 Leitende Psychologin und Supervisorin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie St. Valentinus-Krankenhaus Bad Soden und Kiedrich
Von 2012-2013 Entlastungsassistentin in der Gemeinschaftspraxis Dr. Born Eltville
Seit 2014 niedergelassen in eigener psychotherapeutischen Praxis in Wiesbaden

Angebot

Kognitive Verhaltenstherapie sowie Verhaltenstherapeutische Methoden
Paartherapie
Supervision / Couching
Hypnose
Körperreisen bei Somatischen Erkrankungen / Schmerzen

Ablauf

In meinem verhaltenstherapeutisch geprägten Behandlungsansatz ist es mein Ziel, gemeinsam mit der Klientin / dem Klienten in einem überschaubaren Zeitrahmen möglichst konkrete Lösungswege zu erarbeiten. Damit dies gelingt, lege ich großen Wert auf den Einsatz wissenschaftlich überprüfter Verfahren sowie Qualitätssicherung meiner Arbeit.

Kontakt

Sie finden mich in der Bahnhofstr. 25, in 65185 Wiesbaden und können mich auf verschiedene Arten kontaktieren:

telefonisch unter 0611-34193882
per Mail unter info@psychotherapie-wiesmann.de
per Fax: 0611-34193880


21559
Seitenaufrufe seit 24.04.2014
Letzte Änderung am 04.07.2023