Susanne Heß

Susanne Heß

Psychologische Psychotherapeutin

Maienstr. 2
79102 Freiburg im Breisgau Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Die Verhaltenstherapie als wissenschaftlich fundiertes Therapieverfahren sieht unser Erleben und Handeln als Folge von lebenslangen Lernerfahrungen.
Diese Erfahrungen formen den Blick auf uns selbst und die Welt. Dabei prägen sie unsere persönlicher Strategien zu Sicherstellung unserer menschlichen Bedürfnisse. Manche dieser Strategien können -obwohl sie ehemals hilfreich und notwendig waren- heute zu Belastungen und Leiden führen.
In der Therapie wird am Verständnis für die Zusammenhänge, die der Erfüllung eigener Bedürfnisse im Wege stehen gearbeitet. Neben dem nach Außen ersichtlichen Verhalten wird das innere Erleben (Gedanken, Gefühle) in den Fokus genommen. Erlebte Emotionen wie z.B. Angst, Traurigkeit oder Wut können im therapeutischen Prozess wichtige Wegweiser sein. Indem in der Therapie für sie ein Raum geöffnet wird, kann das Verständnis für erlebte Schwierigkeiten vertieft und an Lösungen gearbeitet werden.
Als Therapeutin bringe mein Fachwissen ein und begleite den Weg zu neuen, hilfreichen Erfahrungen.
Dabei greife ich in der Therapie auch auf Weiterentwicklungen der Verhaltenstherapie wie z.B. die Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT) und die Schematherapie zurück.

Bei Interesse an einem ersten Gesprächstermin können Sie gerne per Mail oder telefonisch mit mir Kontakt aufnehmen. Die Kosten für den ersten Termin werden in der Regel ohne Antrag von Ihrer privaten Krankenversicherung oder Beihilfestelle übernommen.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Aus-und Weiterbildung
seit 2020 in Weiterbildung Schematherapie (nach Young)
2022 Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie
2019 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie
2012 Diplom Psychologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Berufliche Tätigkeit
seit 2022 tätig in eigener Praxis, Freiburg
seit 2020 tätig als Dozentin in der Ausbildung von Psychologischen
Psychotherapeut*innen
2013-2023 Tätigkeiten in der ambulanten und stationären Psychotherapie
(Psychosomatik, Psychiatrie und Psychosomatische Rehabilitation)


62
Seitenaufrufe seit 22.03.2024
Letzte Änderung am 22.03.2024