Susanne Freisberg

Dr. med. Susanne Freisberg

Praxis für Psychotherapie

Gladowstr. 11
22041 Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DGPPN
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Ich biete Psychotherapie im Hauptverfahren Verhaltenstherapie an.

Mein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Therapie von Traumafolgestörungen.
Dazu verwende ich Techniken aus der Cognitive Processing Therapy (CPT), der Imagery Rescripting And Reprocessing Therapy (IRRT), der Narrative Exposure Therapy (NET), der traumaadaptierten dialektisch-behavioralen Therapie (DBT-PTSD) und der Schonenden Traumatherapie.

Ich behandle weiterhin Menschen mit depressiven und Angsterkrankungen oder mit bestimmten akzentuierten leidverursachenden Persönlichkeitsmustern.
Hier kommen vor allem Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) und aus der Dialektisch-behavioralen Therapie (DBT), der Schematherapie und der Acceptance & Commitment Therapy (ACT) zur Anwendung.


Gesetzliche Berufsbezeichnungen:
Ärztin, verliehen durch die Bundesrepublik Deutschland
Dr. med., verliehen durch die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie, verliehen durch die Ärztekammer Hamburg

Zuständige Ärztekammer:
Ärztekammer Hamburg

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung für Ärzte, einsehbar bei der Ärztekammer Hamburg

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3962
Seitenaufrufe seit 11.07.2021
Letzte Änderung am 10.04.2022