Andreas Sundl

Mag. Andreas Sundl

Praxis für Gruppenverhaltenstherapie

Schlufter Straße 30 C
16244 Schorfheide (Groß Schönebeck) Schorfheide
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Über mich

Ich bin kassenzugelassener psychologischer Psychotherapeut in Groß Schönebeck (Schorfheide) und biete Ihnen professionelle Hilfe und Unterstützung bei psychischen Beschwerden.

Ich biete Gruppentherapie online und in Präsenz an.

Die Wirksamkeit und Effektivität von Psychotherapie in Kleingruppen ist seit Jahren wissenschaftlich gut belegt. Da ich selbst seit vielen Jahren Gruppentherapeut sowie Dozent für Gruppentherapie an Ausbildungsinstituten bin und ausschließlich positive Erfahrungen gemacht habe, gehört die Gruppentherapie bei mir zum festen Behandlungskonzept.

Neben der Auseinandersetzung mit dem Therapeuten profitieren die TeilnehmerInnen durch neue Ansichten und Blickwinkel anderer TeilnehmerInnen, durch den Erfahrungsaustausch, das Mitgefühl und die wertschätzende Atmosphäre.

Warum Gruppentherapie?

Die Wirksamkeit und Effektivität von Psychotherapie in Kleingruppen ist seit Jahren wissenschaftlich gut belegt. Da ich selbst seit vielen Jahren Gruppentherapeut sowie Dozent für Gruppentherapie an Ausbildungsinstituten bin und ausschließlich positive Erfahrungen gemacht habe, gehört die Gruppentherapie bei mir zum festen Behandlungskonzept.

Neben der Auseinandersetzung mit dem Therapeuten profitieren die TeilnehmerInnen durch neue Ansichten und Blickwinkel anderer TeilnehmerInnen, durch den Erfahrungsaustausch, das Mitgefühl und die wertschätzende Atmosphäre.

Haben Sie Bedenken?

Einige GruppenteilnehmerInnen haben zunächst Bedenken. Manche befürchten, sich nicht öffnen zu können vor fremden Menschen. Andere glauben, durch die Probleme der anderen Teilnehmer noch zusätzlich belastet zu werden. Bei vielen erweisen sich diese Sorgen jedoch als gegenstandslos.
In zwei Einzelgesprächen können wir neben Ihrer individuellen Problematik, auch Ihre Sorgen in Hinblick auf die Gruppenteilnahme besprechen. Sie entscheiden dann, ob das Gruppensetting das Richtige für Sie sein könnte.

Begleitend zur Gruppentherapie finden bei Bedarf weitere Einzelgespräche statt.

Gruppenkonzept

In Offene Problemlösegruppen (mit Schwerpunkt Depression und Ängste) wird in jeder Sitzung erneut das jeweilige Thema von den Teilnehmern bestimmt. „Offene“ Problemlösegruppe bedeutet hier „themenoffen“. Jeder kann hier also Probleme, die sie oder ihn beschäftigen, einbringen. Ob es eine akute Krise ist oder etwas, was Ihnen immer wieder Schwierigkeiten bereitet: In der Problemlösegruppe können unterschiedlichste Themen in geschütztem Rahmen und in wohlwollender Atmosphäre besprochen werden. Es findet ein (Erfahrungs-)Austausch statt und Lösungen können erarbeitet werden.


Zuständige Aufsichtsbehörde:
Psychotherapeutenkammer Berlin
www.psychotherapeutenkammer-berlin.de

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung:
KV Berlin, www.kvberlin.de

Therapieverfahren:
Verhaltenstherapie

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

4856
Seitenaufrufe seit 31.05.2016
Letzte Änderung am 29.04.2024