Eva Strübing

Eva Strübing

Paar- & Familientherapie EMDR & Traumatherapie Klangtherapie

Heppstraße 135
72770 Reutlingen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, zert. Paar- und Familientherapeutin, zert. EMDR und Traumatherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Einzeltherapie - persönliche Krisen meistern

eine Depression überwinden.
Burn-Out wirklich hinter sich lassen.
Ängste oder Panik-Gefühle loswerden.
Trauer verarbeiten.
mit Schmerzen und oder Krankheit umgehen.
traumatische Erlebnisse verarbeiten (siehe auch Traumatherapie weiter unten)

Das bedeutet:
morgens erholt und voller Freude aufwachen.
Ihren Alltag wieder gelassener und mit Power meistern.
Ihr Leben mit Zuversicht und Vertrauen füllen – auch wenn’s mal schwieriger wird.
Friedvoll und liebevoll mit sich sein.
mit Selbstvertrauen erfolgreich im Job sein.

Ich nutze das Wirkungsvollste der positiven Psychologie, EMDR, systemischen Therapie, Traumatherapie und der Klangtherapie.

Paartherapie hilft

Begleitung durch die Krise:
wenn Sie derzeit unzufrieden unzufrieden sind.
Sie sich unverstanden oder allein gelassen fühlen.
über Trennung nachdenken.
Ihre Ehe retten wollen.
es eine Affäre gab oder gibt.
Sie sich frischen Wind in der Beziehung wünschen.

Sie werden:
„Altlasten“ ansprechen und verarbeiten.
liebevoll und achtsam miteinander umgehen.
Sich auch im Alltag wieder nah fühlen.
entspannter und vor allem konstruktiv Probleme lösen.
die richtigen Worte füreinander finden.
klar erkennen: geht es gemeinsam oder besser allein weiter.
den frischen Wind in der Beziehung genießen.
Unbeschwerte und erfüllte Zeiten miteinander wiederentdecken.

Begleitung bei Trennung oder Scheidung
Manchmal ist ein gemeinsamer Weg nicht mehr möglich. Dann begleite ich Sie durch die Phase der Trennung.
Es gilt Vieles los- und zurückzulassen – und so Vieles neu- oder wieder zu entdecken.

Traumatherapie

Wer ein Trauma erfahren hat, möchte sich wieder sicher fühlen. Die Erinnerungen daran hinter sich lassen und mit leichtem Herzen nach vorne schauen.

sich wieder leichter, ausgelassener und beschwingt fühlen.
Innere Sicherheit spüren.
Lebensfreude und Lebensmut finden.
Stabil und kraftvoll sein.
Ängste, Unruhe oder Panik loswerden.
mit Stimmungsschwankungen umgehen.
mit den alten Erinnerungen klar kommen und frei nach vorne schauen.

Ich wende die erprobten und speziell entwickelten traumatherapeutischen Methoden EMDR und die psycho-imaginative Traumatherapie PITT und traumasensibles Yoga TSY an. Meine Erfahrungen sind hervorragend!

Damit haben Sie die Möglichkeit, das Erlebte Stück für Stück zu verarbeiten und abzuschließen. Das Vergangene und auch die Symptome die Sie haben, verlieren an Macht über Sie und Ihr Leben.


1781
Seitenaufrufe seit 09.09.2020
Letzte Änderung am 14.09.2020