Dipl.-Psychologin Karen Stielow

Psychologische Psychotherapeutin

Dorotheenstraße 137
22299 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Diplom-Sozialpädagogik
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • - AfP (Arbeitskreis für Psychotherapie am Michael-Balint-Institut Hamburg)
  • - Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten
  • - NAPP (Norddeutsche Arbeitsgemeinschaft psychodynamische Psychiatrie e.V)
  • - Psychotherapeutenkammer Hamburg
  • - TFP-Institut Nord
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Mein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie sowie auf einem psychodynamischen Verständnis der Symptomatik. Die Therapie bietet die Möglichkeit zur Entwicklung eines seelischen Binnenraumes, innerhalb dessen die eigene seelische Notlage mit den belastenden Problemen, Konflikten und Gefühlen wahrgenommen, reflektiert, bearbeitet und vor dem Hintergrund lebensgeschichtlicher Zusammenhänge verstanden werden kann. In der oft zunächst unverständlichen und quälenden Symptomatik kann deren Sinn als 'überlebensnotwendige' Funktion in einer schwierig oder ausweglos erscheinenden Situation verstanden werden. Im therapeutischen Prozess können alternative, individuelle Lösungswege entdeckt werden. Jeder Mensch hat seine spezifisch gewachsene Lebensgeschichte und soll dementsprechend individuell gesehen werden. In diesem Sinne arbeite ich mit Patienten, die an den unterschiedlichsten Störungsbildern leiden, wie Depressionen, Ängsten, psychosomatischen Beschwerden, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Burn-Out, Lebenskrisen, Trauer und Verlusterlebnissen, oder psychischen Problemen nach der Geburt eines Kindes (z.B. postpartale Depression, Schwierigkeiten mit der Elternrolle oder in der Beziehung zum Kind, Überforderungsgefühle).

Studium/ Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Studium an der Fachhochschule für Sozialwesen in Lüneburg, Abschluss 1980 als Dipl.Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin

1986-1989 Fortbildung in Gestalttherapie (L. Schwäbisch)

1988 Curriculum Systemische Studien (Kontext, Hamburg)

2001 Abschluss des Studiums der Psychologie an der Universität Hamburg als Diplom-Psychologin

2003-2009 Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin (Tiefenpsychologie) am Michael-Balint-Institut (MBI)
Hamburg

2009 Approbation als psychologische Psychotherapeutin (nach dem Psychotherapeutengesetz)
(Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz)

2009 Eintragung im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg

2013 Abschluss der Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Gruppentherapie (Arbeitsgemeinschaft für
Integrative Psychoanalyse, Psychotherapie & Psychosomatik, Hamburg e.V.)

2012-2014 Weiterbildung: Psychotherapie für ältere Menschen

2018 Zertifizierung TFP-Therapeutin

Berufserfahrungen als

Dipl.-Sozialpädagogin/ Dipl.-Sozialarbeiterin:
_____________________________________

Psychiatrische Klinik Häcklingen

Jugendwohngruppe Raues Haus

Spieltherapie mit Vorschulkindern und Elternberatung Kirchengemeinde Niendorf Markt

Gemeindepsychiatrisches Zentrum Eimsbüttel (GPZE)/ Übergangswohnheim f. Menschen m. psychischen Erkrankungen
__________________________________________________
Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin:
__________________________________________________

Gemeindepsychiatrisches Zentrum Eimsbüttel

PIA (Psychotherapeutin in Ausbildung) in der Tagesklinik Ginsterhof

PIA i. d. Tagesklinik Bethesda Allgemeines Krankenhaus Bergedorf (BAKB), Abteilung für Psychiatrie & Psychotherapie

Psychologische Psychotherapeutin im Bethesda Krankenhaus Bergedorf/ Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie (Station für Depressionen und Persönlichkeitsstörungen)

Selbstständig in eigener Praxis seit 2009/ Kassenzulassung seit 2015

Kontakt und Terminvergabe

Termine können in der wöchentlichen Telefonsprechzeit
i.d.R. dienstags von 10.00 - 11.40 Uhr unter der Praxisfestnetznummer
(040/ 386 51 556) vereinbart werden.


19852
Seitenaufrufe seit 01.06.2010
Letzte Änderung am 28.10.2022