RhEINES LEBEN - Steph Wrobel

RhEINES LEBEN - Steph Wrobel

Heilpraktikerin für Psychotherapie - Die Praxis für Hochsensibilität

Krischerstr. 2
40789 Monheim am Rhein Monheim am Rhein
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Spezialistin Hochsensibilität
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Hypnose
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

RhEINES LEBEN - Die Praxis für Hochsensibilität

Was ist Rheines Leben? Wofür steht Rheines/reines Leben?

Vielleicht sind das Fragen, die Ihnen durch den Kopf gegangen sind, als Sie auf mich aufmerksam geworden sind.

Der Rhein als Symbol für ruhige Lebendigkeit und beständige Veränderung vereint sich mit meiner Profession und Berufung: Menschen darin zu unterstützen, ein r(h)eines Leben – ein Leben frei von Krankheit, innerer Unstimmigkeit, Zerrissenheit und Dauer-Stress – zu erleben. Um wieder im Fluss zu sein...

...das ist meine Aufgabe und Freude : Sie in ein befreites, RhEINES LEBEN voller Stimmigkeit und Zufriedenheit zu begleiten.

Ich arbeite ausschließlich mit von der WHO anerkannten, wissenschaftlich bestens erforschten Verfahren, mit Hypnose, EMDR und Achtsamkeitstraining.

Sind Sie bereit?

EMDR -Traumatherapie - Befreiung von altem Ballast

Jeder hat sein Trauma

Etwas in Ihrer Vergangenheit ist nicht ausreichend verarbeitet worden und verursacht bis zum heutigen Tag Leidensdruck. Das können objektiv sehr drastische Erlebnisse gewesen sein.
Viel öfter erlebe ich aber Menschen, die kleine, recht subjektive Kränkungen erlebt und nie verwunden haben. Die Auswirkungen sind massiver, als man sich das das in Anbetracht der auslösenden Situation vorstellen mag: angefangen von massiven Selbstwertproblemen über psychische Erkrankungen wie Depressionen bis hin zu körperlichen Erkrankungen ist alles möglich.
Umso wichtiger ist es, seine Themen bewusst und offen wahrzunehmen und sich auf den Weg zu einer gelungenen Verarbeitung zu machen.

Die Gute Nachricht

Wir sind eigentlich in der Lage, Belastendes selbst zu verarbeiten: Indem wir uns Zeit nehmen, genügend Ruhe, vor allem guten und ausreichend viel Schlaf haben, unterstützen wir die Verarbeitung.
Wir wissen heute, dass besonders viel psychische Verarbeitung in den REM-Phasen des Schlafes geschieht. In diesen Phasen besteht nur ein leichter Schlaf, der Körper ist regungslos und die Augen bewegen sich schnell hin und her. Unsere Gehirnhälften werden wechselseitig stimuliert (Bilaterale Stimulation) und verarbeiten das Erlebte ganzheitlich und abschließend.
Durch die Arbeit mit EMDR – was so viel heißt wie Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegungen – können wir diese Verarbeitung wieder in Gang setzen. Wir setzen durch wechselseitige Augenbewegungen, Töne oder Berührungen (Tapping) wieder einen bilateralen Prozess in Gang, das Erlebte wird im Laufe der Stimulationen verarbeitet und immer weniger belastend.

Leicht mit EMDR

Sitzungen mit EMDR sind sehr sanft und schonend. Es muss nicht alles bis ins Detail erzählt und bewusst erarbeitet werden. Während der Stimulationen breitet sich meist ein angenehmes Gefühl der Erleichterung aus, der Druck lässt nach. Schon nach der ersten Sitzung ist der Leidensdruck im Durchschnitt meist um 80% gesunken.

Hypnose - Therapie - RhEINigung auf allen Ebenen


Jeder hat sein Thema

Etwas in Ihrer Realität hat Stress oder einen inneren Konflikt ausgelöst und daraus resultieren dysfunktionale neurologische Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstrukturen. Die blockieren Ihre Selbstwahrnehmung und Ihre natürlichen Selbstaktualisierungs- und Selbstheilungskräfte. So geht es den meisten Menschen heute….

Natürlich mit Hypnose

Hypnose ist ein Zustand, in dem Sie hochkonzentriert sind und Ihre neurologischen Strukturen leicht veränderbar sind. Ein Zustand, in dem Sie tief entspannt Ihr Leben wieder in Stimmigkeit und Freiheit führen können.
Hypnose ist ein ganz natürlicher Zustand, den Sie bereits täglich erleben, ohne, dass es Ihnen bewusst ist. Beispielsweise beim Lesen, in dem kurzen Moment nach dem Aufwachen oder vor dem Einschlafen.

Sich auf den Weg machen

In der Arbeit mit Hypnose unterstütze ich Sie bei der Modellierung neuronaler Muster, damit neue, heilsame Netzwerke gebildet und allmählich gefestigt werden können. Dazu braucht es Ihre aktive Mitarbeit: nur Sie sehen Ihren Weg und können ihn durch Ihr Zutun etablieren.
Meine Aufgabe ist es, Ihnen wie ein Licht am Wegesrand Ihren individuellen Weg zu erhellen und so gangbar zu machen und Sie darin zu unterstützen, neue Lösungs- und Veränderungsmöglichkeiten zu entdecken.

Klärung und Rheinigung auf allen Ebenen

Es gibt verschiedene Hypnoseformen und -ebenen. In meinem Repertoire finden Sie therapeutisch effektive und wissenschaftlich belegte Formen für allen bearbeitbaren Ebenen. Individuell auf Ihr Thema und ihre Persönlichkeit abgestimmt gibt es den passenden Ansatz. Egal ob Ihr Thema nur Sie betrifft, ein Familienthema ist oder es sich um ein erworbenes Thema handelt. Bei mir erfahren Sie Rheinigung, Klärung und Stärkung auf allen Ebenen und können nochmal neu starten.

Hochsensibilität


Zu sensibel?

Sie haben schon immer das Gefühl, irgendwie anders zu sein? Oder nicht genug? Nicht robust, belastbar. leistungsfähig genug? Kennen Sie solche Sätze wie:
"Das bildest Du Dir nur ein." oder "Mach es nicht so kompliziert." ?

Haben Sie oft das Gefühl, das Leben ist zu schnell, zu laut, zu grell für Sie?
Dass Sie einfach nicht mithalten können? Vielleicht gehören Sie zu dem Teil der Menschen , die als hochsensible Personen (HSPs) benannt werden!

Tatsächlich neigen HSPs dazu, schneller als andere traumatisiert zu sein, sie sind meist chronisch gestresst und auch akut schneller gestresst und überreizt als andere. Außerdem ist ihre vulnerabler für psychische Erkrankungen.

Stärker als gedacht

Neuste Studien haben herausgefunden, dass HSPs wesentlich besser auf supportive Techniken ansprechen als der Rest der Bevölkerung. In meiner Praxis habe ich mich auf die Bedürfnisse von HSPs spezialisiert und kann alle betroffenen Ebenen bearbeiten

EMDR - Verarbeitung der Traumata
Hypnose - Auflösung der chronischen Stressmuster
Achtsamkeitstraining - Erhöhung der Resilienz
Coaching - Entwicklung von Alltagsstrategien

Rheinigung und Klärung auf allen Ebenen, maßgeschneidert für hochsensible Personen.

Das ist meine Aufgabe und Freude : Sie in ein befreites, rheines Leben voller Stimmigkeit und Zufriedenheit zu begleiten.

Sind Sie bereit?


572
Seitenaufrufe seit 29.07.2023
Letzte Änderung am 29.07.2023