Stephanie Heinz

Stephanie Heinz

Psychologische Psychotherapeutin

Im Burgacker 47
53123 Bonn Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Im Leben begegnen wir oft Herausforderungen, äußeren sowie inneren Konflikten oder allgemein belastenden Erfahrungen, die wir nur schwer bewältigen können. Infolgedessen entwickeln sich häufig Symptome, die zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität führen. Diese Symptome sind oft klar benennbar, manchmal äußern sie sich jedoch auch nur in dem Gefühl, dass irgendetwas „falsch“ ist. In beiden Fällen ist es hilfreich, sich professionelle Hilfe zu suchen, um die eigene Lebensqualität wieder zurückzugewinnen.

Gerne helfe ich Ihnen und begleite Sie dabei.

Bei meiner Arbeit mit Ihnen lege ich besonders viel Wert auf eine vertrauensvolle Beziehung. Mir ist es wichtig, dass Sie jederzeit das Gefühl haben, sich mir mit all Ihren Anliegen anvertrauen zu können, denn nur so können wir Ihnen wirklich helfen. Dies benötigt oft eine gewisse Zeit, die ich uns beiden sehr gerne gebe.

Sobald wir Ihre Anliegen und daraus folgende Ziele erfasst haben, entwickeln wir gemeinsam – unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Ressourcen - einen individuellen Behandlungsplan, der uns die gesamte Therapie über begleiten wird. Dieser enthält vor allem kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden, die in ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen sind. Zudem arbeite ich gerne mit emotions- und körperfokussierten Techniken sowie inneren Anteilen.

Zu meiner Person

Aufgewachsen bin ich gemeinsam mit meinen beiden jüngeren Brüdern auf dem Bauernhof unserer Eltern in der Eifel. Ursprünglich wollte ich gerne Lehrerin werden, habe aber während des Abiturs immer mehr mein Interesse an der Psychologie entdeckt, sodass ich 2013 mit dem Psychologiestudium an der Universität des Saarlandes begann und dieses 2018 erfolgreich abschloss. Im Anschluss daran begann ich 2019 die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin bei der Akademie für Verhaltenstherapie in Köln. Währenddessen war ich sowohl stationär als auch teilstationär im Klinikum Oberberg in Waldbröl tätig. Seit 2020 arbeite ich, neben meiner Anstellung in Gut Zissendorf in Hennef (Rehabilitationsklinik für suchterkrankte Frauen), im ambulanten Setting und erlangte 2023 die staatliche Approbation als Psychologische Psychotherapeutin. Zusätzlich verfüge ich über die Qualifikation zu übenden und suggestiven Techniken (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Hypnose) und zur verhaltenstherapeutischen Gruppenbehandlung. Des Weiteren befinde ich mich derzeit in der Weiterbildung zur EMDR-Therapeutin (EMDR-Deutschland).

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten draußen in der Natur mit meinem Mann und unserem Sohn sowie regelmäßigen Treffen mit Freunden und der Familie.

Kontakt

Für Terminanfragen können Sie mich gerne per E-Mail oder telefonisch montags zwischen 18:30 -19:20 Uhr kontaktieren. Sollte ich persönlich nicht erreichbar sein, können Sie mir auch eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten sowie Ihren Zeiten guter Erreichbarkeit hinterlassen. Ich werde mich dann zeitnah bei Ihnen zurückmelden, so dass wir Ihr Anliegen besprechen können.


471
Seitenaufrufe seit 19.04.2024
Letzte Änderung am 30.04.2024