Stephanie Eichhorn

Stephanie Eichhorn

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Traumatherapie, Focusing-Therapie, Paartherapie und Lomi-Bodywork

Alte Dorfstr. 31a
63594 Hasselroth Hasselroth
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Focusing-Therapeutin (DAF), Traumatherapeutin (PITT)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Traumatische, stresserzeugende Erlebnisse, auch Transgenerationale Traumata,
allgemeine Lebensprobleme, Entscheidungsfindung, Partnerschaftskonflikte, berufliche Belastungen, Sinnkrisen, Lebenskrisen,
depressive Verstimmungen, Ängste, Psychosomatische Beschwerden

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Diplom-Pädagogin (1999), Heilpraktikerin für Psychotherapie, Focusing-Therapeutin (DAF), Trauma- und Körpertherapeutin
Fortbildungen bei Dr. Peter Levine (Somatic Experiencing), Prof. Dr. Luise Reddemann (PITT: Psychoimaginative Traumatherapie). Dr. Katharina Klees (Traumasensible Paartherapie), EMDR
Familien- und Systemrekonstruktion beim Institut für Theatertherapie, Berlin
Transpersonale Therapie / holotropes Atmen, Institut für Theatertherapie, Berlin, Authentic Movement, Whole Body Focusing

Berufliche Erfahrungen

Ich arbeite seit über 20 Jahren in beraterisch-therapeutischen Arbeitsfeldern und habe in der Zeit viele Menschen in unterschiedlichen, auch sehr herausfordernden und belasteten Lebenssituationen therapeutisch begleitet und beraten.


2511
Seitenaufrufe seit 29.05.2019
Letzte Änderung am 05.09.2023