Joa Stennecken

M.Sc. Joa Stennecken

Praxis für Psychotherapie

Möllendorffstraße 104-105
10367 Berlin Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Psychotraumatologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Bundeswehr, Bundespolizei und Versicherte der Freien Heilfürsorge

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Eintrag im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Ansatz

Eine starke therapeutische Beziehung, die von Vertrauen und Transparenz geprägt ist, stellt für mich die Basis für Veränderung und Entfaltung dar. Hierbei sehe ich meine Hauptaufgabe darin, Menschen beim (Wieder-) Finden ihrer eigenen Selbstheilungskräfte zu begleiten. So ist es mir im Therapieprozess ein wichtiges Anliegen, durch Aktivierung individueller Ressourcen eine selbstbestimmte Problembewältigung anzuregen und Handlungsspielräume zu erweitern.
Mit einem hohen Maß an Authentizität und Fokus auf Ihren Emotionen möchte ich Sie dabei unterstützen, eine Erklärung für Ihre Belastungen zu finden sowie in für Sie angemessenem Tempo konkrete Veränderungen in Ihrem Alltag vorzunehmen. Grundlagen meiner therapeutischen Arbeit sind die Techniken der Verhaltenstherapie, Schematherapie, Achtsamkeit und Traumatherapeutische Methoden, wie EMDR.

I do offer therapy in English.

Ablauf und Kosten

Nach einem persönlichen Erstgespräch, in welchem die Klärung Ihres Anliegens und ein erstes gegenseitiges Kennenlernen im Vordergrund stehen, werden zunächst zwei bis vier sogenannte probatorische Sitzungen zur Diagnostik und Therapieplanung durchgeführt. Dieser Zeitraum bietet Ihnen auch die Möglichkeit zu prüfen, ob Sie sich in der Therapie wohlfühlen und eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.

Nach Bewilligung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenversicherung beginnt die Behandlung. Die Sitzungen finden in der Regel im wöchentlichen Rhythmus statt und dauern ca. 50 Minuten. Eine Kurzzeittherapie umfasst 24 Sitzungen, eine Langzeittherapie 40-60 Sitzungen. Die Dauer der Behandlung hängt von Ihrer individuellen Problematik und Ihren Wünschen ab. So kann eine psychologische Beratung bspw. manchmal schon nach wenigen Sitzungen beendet werden.

Die Kostenübernahme für die Behandlung hängt von Ihrer individuellen Versicherung ab. Durch einen Selektiv-Vertrag können Therapiesitzungen für Versicherte bei der BKK-VBU direkt mit der Krankenkasse abgerechnet werden. Die meisten privaten Krankenversicherungen und Beihilfestellen erstatten die Kosten in voller Höhe. Dasselbe gilt für Mitglieder der Bundeswehr, Bundespolizei oder Versicherte der Freien Heilfürsorge. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Sitzungen selbst zu zahlen.

Zur Terminvereinbarung schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder hinterlassen Sie telefonisch eine Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Krankenversicherung. Bei freien Plätzen rufe ich Sie zurück.

Vita

- 2022-2023 Tätigkeit als Psychologische Psychotherapeutin bei 360Grad-Psychotherapie
- 2021 Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
- 2017-2021 Psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der Berliner Akademie für Psychotherapie
- 2015-2017 Bezugstherapeutin der Psychosomatischen Abteilung der Fontane-Klinik Mittenwalde
- 2015 Psychologin der Fontane-Klinik Mittenwalde, Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen
- 2015-2021 Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin im Vertiefungsgebiet Verhaltenstherapie an der Berliner Akademie für Psychotherapie
- 2014 Besuch des Curriculums Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT) mit EMDR-Kurs am Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe, Berlin
- 2013 Tätigkeit in der Fachklinik F42 Berlin, ADV-Suchthilfe
- 2008-2013 Studium der klinischen Psychologie an der Universität von Amsterdam
- 2007-2008 Tätigkeit in der Hochgratklinik Wolfsried, Fachklinik für Psychosomatik und Psychotherapie


1087
Seitenaufrufe seit 21.02.2023
Letzte Änderung am 05.07.2023