Steffi Baumgart

Steffi Baumgart

Systemische Therapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Rehsprung 4
14476 Potsdam Potsdam
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Ausbildung in systemischer Therapie und Netzwerktherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler, ggf. private KV

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Humanistische Verfahren
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Als Therapeutin arbeite im vor allem mit Frauen. Wir Frauen gehen in vielen Rollen durch das Leben, als Heranwachsende, als Tochter, als Freundin, im Berufsleben, als Partnerin, als Mutter.... So viele Erwartungen werden an uns gestellt, und immer noch gibt es viele Vorstellungen davon, wie Frauen sein sollen. Aber die wirkliche Frage ist: wer bin ich, wer möchte ich sein und wie möchte ich leben?

Welches Thema Sie auch immer reflektieren möchten, ob es Bereiche in Ihrem Leben gibt, die Sie an Grenzen bringen oder Sie leiden an einer psychischen Erkrankung: Es geht darum, Ihren Gedanken und Gefühlen eine Gestalt zu geben, um sie greifbar zu machen, zu erkennen und damit umzugehen. Sie werden herausgefordert, an sich zu arbeiten, gewinnen aber auch neue Erkenntnisse, lernen, werden gehört und verstanden. So entsteht Raum für Neues und für Sie selbst.

Behandlungsphilosophie

Meine psychotherapeutische Arbeit basiert auf dem Ansatz der systemischen Therapie und einem humanistischen Menschenbild.

Meine Überzeugung ist, dass wir Menschen danach streben, uns zu verwirklichen und ein Leben zu führen, in dem wir gleichzeitig uns selbst folgen können UND wohlwollende, wertschätzende Beziehungen mit den Menschen um uns herum haben.
In der Psychotherapie gibt es weder richtig oder falsch, noch richtige oder falsche Gefühle. Hier werden Sie nicht bewertet. Jeder darf sein, wer er/sie ist. Das ist der Anfang. Ein weiterer Grundgedanke dabei ist, Sie als Mensch nicht isoliert zu betrachten, sondern in der Beziehung zu anderen Menschen. Das heißt, wir schauen auf das, was Sie prägt und beeinflusst, unterstützt oder einschränkt.
Meine Haltung in der Psychotherapie ist geprägt von einem starken Vertrauen in die Kraft, eigene Mittel und Wege zur Heilung und Weiterentwicklung zu finden. Sie werden freier für Ihre eigenen Entscheidungen und für die Gestaltung Ihres Lebens.


231
Seitenaufrufe seit 13.04.2023
Letzte Änderung am 04.04.2023