Franziska Sperl

Dipl.-Psych. Franziska Sperl

Psychologische Psychotherapeutin

Markenbildchenweg 34
56068 Koblenz
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
Persönliches Profil

Therapeutischer Ansatz

Meine therapeutische Arbeit basiert auf der kognitiven Verhaltenstherapie, deren Wirksamkeit zur Behandlung vieler psychischer und psychosomatischer Erkrankungen in zahlreichen Studien wissenschaftlich belegt ist.

Die Verhaltenstherapie geht davon aus, dass ein Mensch im Laufe seines Lebens für ihn typische Denk-, Erlebens- und Verhaltensweisen erlernt. Ziel der Therapie ist es, problematische Denkmuster, Erlebens- und Verhaltensweisen sowie Einstellungen zu erkennen und zu verändern bzw. durch "gesünderes" Erleben und Verhalten zu ersetzen.

Daneben ist die Schematherapie mit ihren emotions- und erlebnisorientierten Vorgehensweisen und ihrem Bezug zu den Entstehungsbedingungen von psychischen Erkrankungen eine wichtige Ergänzung in meinem therapeutischen Ansatz.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich in der Therapie konkrete Lösungen erarbeiten, die Sie in Ihrem Alltag umsetzen können. Dabei ist es mir wichtig, dass Sie über die Ziele, den Therapieprozess sowie die ausgewählten Methoden im Bilde sind, so dass Sie in den Sitzungen, aber insbesondere auch in Ihrem konkreten Alltag zwischen den Sitzungen eigenverantwortlich an der Erreichung der Therapieziele mitarbeiten können.

Die Qualität meiner Arbeit sichere ich durch regelmäßige Supervision, Intervision, Qualitätszirkel sowie Fort- und Weiterbildung nach den Richtlinien der Psychotherapeutenkammer.

Kontakt

Telefonische Sprechzeit zur Terminvereinbarung:
freitags von 15:00 Uhr bis 16:40 Uhr


28468
Seitenaufrufe seit 16.06.2009
Letzte Änderung am 01.10.2021