Simone Boß

Simone Boß

Praxis für Psychologische Beratung und systemische Therapie

Schweinemarkt 4
97450 Arnstein (Main-Spessart)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Systemische Therapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In meiner Beratung und Therapie ist es mir wichtig Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Kindern auf Augenhöhe zu begegnen. Nach einer ausführlichen Problembeschreibung wenden wir uns den von Ihnen bereits unternommen Lösungsversuchen zu und werden gemeinsam neue Wege und Lösungen erarbeiten. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch einen Teil der Lösung bereits in sich trägt. Die systemische Therapie ist dabei ein hilfreiches Instrument. Sie ermöglicht es das Problem und die Lösung aus verschiedenen Blickwinkeln zu sehen und so auf die ersten kleinen Schritte in Richtung Lösung zu stoßen.

Arbeitsschwerpunkte

Erwachsene, die Hilfe und Unterstützung brauchen bei:
- Ängsten
- Depressionen
- Anpassungsstörungen
- Trauerverarbeitung
- Traumatischen Erlebnissen
- Beziehungs- und Lebenskrisen
- unerfülltem Kinderwunsch

Familien, die Hilfe brauchen bei:
- Trennung/Scheidung
- mit besonderen Herausforderungen durch z. B. Entwicklungsstörung(en) bei einem Kind, chronischer Krankheit eines Familienmitgliedes
- dem Gefühl überfordert zu sein als Eltern, bei Erziehungsfragen/-sorgen, Zweifel
- Tabuthemen in der Familie

Kinder- und Jugendliche mit:
- Ängsten
- Depressionen
- Schul- und Verhaltensproblemen
- Schlafstörungen
- Entwicklungsauffälligkeiten
- impulsivem Verhalten

Berufliche Ausbildung und Qualifikation

• Studium der Psychologie (Diplom) an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg (2004-2010)
• Studienbegleitend und nebenberuflich angestellt im psychologischen Fachdienst der Heilpädagogischen Tagesstätte des Sozialdienst Katholischer Frauen, angegliedert an die Elisabeth-Weber-Schule Würzburg/Zellerau
• Nach dem Studium angestellt als Diplom Psychologin im psychologischen Fachdienst des Förderzentrums für motorische und geistige Entwicklung, Würzburg/Heuchelhof
• Berufsbegleitende Ausbildung zur Systemischen Therapeutin/Familientherapeutin am Miramis-Institut in Nürnberg

Mitgliedschaften:
• Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
• Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)



Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

417
Seitenaufrufe seit 05.07.2022
Letzte Änderung am 06.10.2022