Heike Siegert

Heike Siegert

Dipl. Psychologin / System. Therapeutin (SG)

Heidelberger Str. 26
64285 Darmstadt
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Systemische Therapeutin (SG)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Depression
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Integrative Therapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Ausbildung und Berufserfahrung

- abgeschl. Studium der Psychologie (Diplom 1998)
- 3-jährige Ausbildung in Systemischer Therapie und Familientherapie (IGST in Heidelberg)
- zertifiziert nach den Rahmenrichtlinien der Systemischen Gesellschaft (SG)
- verschiedene themenzentrierte Fortbildungen
- Weiterbildung in ressourcenorientierter Paartherapie
- langjährige Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der
Familien- und Elternberatung
- Paartherapeutische Zusammenarbeit mit Herrn Matthias Stock, Darmstadt
- Systemische Einzeltherapie und Beratung

Weiteres

Bitte beachten Sie: Therapie- und Beratungssitzungen für Paare, Familien und Einzelpersonen werden privat in Rechnung gestellt.

Beratung und Therapie für Paare und Familien

Die Beratungs- bzw. Therapietermine finden gemeinsam mit meinem Kollegen, Herrn Matthias Stock
( www.therapie.de/psychotherapie/stock ), statt. Wir arbeiten mit Ihnen nach systemischen Konzepten und in Co-Therapie an Ihrem Anliegen.

Paarkonflikte und Auseinandersetzungen in Familien sind häufig komplex und haben oft eine längere Vorgeschichte.
Vier Augen und Ohren sehen und hören mehr als zwei. Zwei Therapeuten behalten eher den Überblick und können den verschiedenen Sichtweisen und Positionen aller Beteiligten besser gerecht werden.

Den systemischen Ansatz halten wir gerade für Paare und Familien für besonders lohnend, weil er die Aufmerksamkeit darauf richtet, wie sich unser Handeln wechselseitig bedingt und welche Situationen und Erlebnisse uns dazu veranlassen, ein bestimmtes Verhalten zu zeigen oder auch nicht zu zeigen.

Unsere Aufgabe als Therapeuten und Berater sehen wir darin, Sie in schwierigen Situationen zu unterstützen, einen unabhängigen Blick auf Ihre Fragen und Wünsche zu werfen und mit Ihnen nach neuen Möglichkeiten zu suchen.

Im Erstgespräch lernen Sie uns und unsere Arbeitsweise kennen und entscheiden, ob Sie mit uns an Ihren Anliegen arbeiten möchten.
Die Termine finden in der Regel in 3 bis 4-wöchigen Abständen statt und dauern jeweils ca. 90 Minuten.
Je nach Problemlage sind meist 5-10 Termine angemessen. Manchmal genügen auch ein bis zwei Gespräche, um mit konkreten Themen voran zu kommen.


11310
Seitenaufrufe seit 04.06.2009
Letzte Änderung am 16.04.2019