Michael G. Semeraro

Dipl.-Psych. Michael G. Semeraro

Praxis für Psychotherapie

Bodinusstr. 2
40239 Düsseldorf Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Fachpsychologe für klinische Psychologie (BDP), Tiefenpsychologe (DGIP)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Alfred-Adler-Institut Düsseldorf e.V., KVNO
  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Individualpsychologie
Persönliches Profil

Herzlich Willkommen...

...auf meiner therapie.de Seite. Hier erfahren Sie etwas über meine Praxis für Psychotherapie und meine Angebote. Weitere Informationen erhalten Sie auf meiner Internetseite.

Um eine Sprechstunde für einen Psychotherapieplatz zu vereinbaren, rufen Sie mich bitte persönlich während meiner telefonischen Erreichbarkeit (montags und freitags zwischen 13:00 Uhr - 13.50 Uhr) an.

Vita

Qualifikationen:
- abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom) in Düsseldorf und Bochum
- mehrjährige Tätigkeit in der Erziehungsberatung
- mehrjährige Tätigkeit in der stationären und ambulanten Rehabilitation Abhängigkeitserkrankter
- berufsbegleitende Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und Tiefenpychologen (DGIP) am Alfred Adler Institut Düsseldorf
- Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (PsychThG) mit der
Fachkunde Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Zertifizierungen:
- Fachpsychologe für klinische Psychologie (BDP)
- Operationalisierte psychodynamische Diagnostik (OPD-2)
- Addiction Expert - Experte für Suchtfragen (Sigmund Freud Privatuniversität)

Fortbildungen in den Bereichen:
- Diagnostik, Beratung, Therapie und Prävention bei Suchtstörungen
- Psychotherapie chronischer Schmerzen
- Mentalisierungsbasierter Psychotherapie
- Qualitätszirkel-Moderator der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO)
- Psychotherapie von Verhaltenssüchten

Veröffentlichungen:
- Erklärung von Verhaltensweisen, Charakterzügen und Beziehungen zu Brüdern und Schwestern durch die jeweilige Geschwisterkonstellation (2003)
- Commitment bei bisher verlustreichen Projekten - Eine Analyse auf Basis des Investitionsmodells (2007) im Grin Verlag.
- Dem Patienten mit einer Frage begegnen. Überlegungen zur Technik des Fragenstellens in der tiefenpsychologisch fundierten Behandlung Abhängigkeitserkrankter. In: Zeitschrift für Individualpsychologie, 2020, 45, 380-393.

weitere spezifische Behandlungsangebote:

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei:

- Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit im Rahmen der Nachsorgephase (im Anschluss an eine Entwöhnungsbehandlung)

- Verhaltenssüchten

- Co-Abhängigkeit bei Angehörigen Suchtkranker

- Erwachsenen Kindern aus Suchtfamilien


9258
Seitenaufrufe seit 27.06.2016
Letzte Änderung am 05.06.2024